Steuerberater Berlin Michael Schröder Steuerberater
 

Beitragsbemessungsgrenzen in der Sozialversicherung

Sozialversicherung

Rentenversicherung, Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Pflegeversicherung

 

Jetzt kostenlos & online Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Krankenversicherung und Pflegeversicherung berechnen:

Beitragsbemessungsgrenzen 2017

Jahr:

Bruttogehalt / Monat

 

 

Neue Bemessungsgrenzen für 2017

Die Löhne und Gehälter in Deutschland sind im vergangenen Jahr wieder gestiegen. Deshalb ändern sich 2017 die Beitragsbemessungsgrenzen der Kranken- und Rentenversicherung. Die Verordnung passierte nach dem Kabinett auch den Bundesrat.

 

 

Die neue monatliche Beitragsbemessungsgrenze in der allgemeinen Rentenversicherung (West) steigt von 6.200 Euro (2016) auf 6.350 Euro pro Monat. Die Beitragsbemessungsgrenze (Ost) steigt von 5.400 Euro (2016) auf 5.700 Euro pro Monat.

In der knappschaftlichen Rentenversicherung werden folgende neue monatliche Beträge gelten: Beitragsbemessungsgrenze (West): 7.850 Euro im Monat, Beitragsbemessungsgrenze (Ost): 7.000 Euro im Monat.

 

Versicherungspflichtgrenze angehoben

Bundeseinheitlich wird die Versicherungspflichtgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung festgesetzt. Sie erhöht sich gegenüber 2016 (56.250 Euro) auf 57.600 Euro jährlich. Die bundeseinheitliche Beitragsbemessungsgrenze in der Gesetzlichen Krankenversicherung beträgt 52.200 Euro im Jahr (2016: 50.850 Euro).

 

Bezugsgröße in der Sozialversicherung neu festgelegt

Die Bezugsgröße ist für viele Werte der Sozialversicherung wichtig. Sowohl in der Gesetzlichen Krankenversicherung als auch in der Gesetzlichen Rentenversicherung ist sie die Grundlage der Beitragsberechnung.

Die Bezugsgröße 2016 beträgt 2.975 Euro pro Monat in den alten Bundesländern (2016: 2.905 Euro im Monat). In den neuen Bundesländern beträgt sie 2.660 Euro (2016: 2.520 Euro im Monat).

Rechengrößen in der Sozialversicherung: Es handelt sich um Werte, die jährlich neu ermittelt und festgesetzt werden. Sie beeinflussen die Beiträge zur Sozialversicherung. Das betrifft die Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung.

Vorläufiges Durchschnittsentgelt: In der gesetzlichen Rentenversicherung entspricht es dem durchschnittlichen Brutto-Lohn- oder -Gehalt eines beschäftigten Arbeitnehmers. Für 2015 wird der Wert so ermittelt: Das Durchschnittsentgelt 2013 wird um das Doppelte des Prozentsatzes erhöht, um den sich das Durchschnittsentgelt 2012 zum Jahr 2013 erhöht hat.

Bezugsgröße: Sie hat für viele Werte in der Sozialversicherung Bedeutung. In der Gesetzlichen Krankenversicherung wird danach die Mindestbeitragsbemessungsgrundlage für freiwillige Mitglieder sowie für das Mindestarbeitsentgelt festgelegt. In der gesetzlichen Rentenversicherung hängt von ihr ab, wie viel Beitrag Selbstständige oder Pflegepersonen zahlen müssen.

Beitragsbemessungsgrenze: Sie markiert das Maximum, bis zu dem in den Sozialversicherungen Beiträge erhoben werden. Der über diesen Grenzbetrag hinausgehende Teil eines Einkommens ist beitragsfrei.

Versicherungspflichtgrenze: Wer über diese Grenze hinaus verdient, kann sich, wenn er möchte, bei einer privaten Krankenversicherung versichern.
Die Versicherungspflichtgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung ist zugleich die Jahresarbeitsentgeltgrenze.

 

Übersicht Rechengrößen West- und Ostdeutschland für das Jahr 2017:

RechengrößeWestOst
Vorläufiges Durchschnittsentgelt für 2017 - allgemeine Rentenversicherung37.103 €/Jahr37.103 €/Jahr
Bezugsgröße in der Sozialversicherung2.975 €/Monat2.660 €/Monat
Beitragsbemessungsgrenze allgemeine Rentenversicherung6.350 €/Monat5.700 €/Monat
Beitragsbemessungsgrenze knappschaftliche Rentenversicherung7.850 €/Monat7.000 €/Monat
Beitragsbemessungsgrenze gesetzliche Krankenversicherung (GKV)52.200 €/Jahr52.200 €/Jahr

 

Übersicht Rechengrößen West- und Ostdeutschland für das Jahr 2016:

Rechengröße West Ost
Bezugsgröße in der Sozialversicherung 34.860 €/Jahr
2.905 €/Monat
30.240 €/Jahr
2.520 €/Monat
Vorläufiges Durchschnittsentgelt in der Rentenversicherung 36.267 €/Jahr 36.267 €/Jahr
Beitragsbemessungsgrenze Rentenversicherung 74.400 €/Jahr
6.200 €/Monat
64.800 €/Jahr
5.400 €/Monat
Beitragsbemessungsgrenze knappschaftl. Rentenversicherung 91.800 €/Jahr
7.650 €/Monat
79.800 €/Jahr
6.650 €/Monat

Bundeseinheitliche Jahresarbeitsentgeltgrenze (Versicherungspflichtgrenze)

gesetzliche Krankenversicherung

56.250 €/Jahr 56.250 €/Jahr
Bundeseinheitliche Beitragsbemessungsgrenze 50.850 €/Jahr
4.237,50 €/Monat
50.850 €/Jahr
4.237,50 €/Monat

Quelle: www.bundesregierung.de

 

Beitragssätze in der Rentenversicherung

Beitragssätze in der gesetzlichen Rentenversicherung und der Arbeitslosenversicherung
Jahr Rentenversicherung Arbeitslosenversicherung
198018,0%3,0%
198118,5%3,0%
198218,0%4,0%
198318,0%4,6%
1.9.198318,5%4,6%
198418,5%4,6%
198518,7%4,4%
1.6.198519,2%4,1%
198619,2%4,0%
198718,7%4,3%
198818,7%4,3%
198918,7%4,3%
199018,7%4,3%
199118,7%4,3%
1.4.199117,7%6,8%
199217,7%6,3%
199317,5%6,5%
199419,2%6,5%
199518,6%6,5%
199619,2%6,5%
199720,3%6,5%
199820,3%6,5%
199920,3%6,5%
ab 1.4.199919,5%6,5%
200019,3%6,5%
200119,1%6,5%
200219,1%6,5%
200319,5%6,5%
200419,5%6,5%
200519,5%6,5%
200619,5%6,5%
200719,9%4,2%
200819,9%3,3%
200919,9%2,8%
201019,9%2,8%
201119,9%3,0%
201219,6%3,0%
201318,9%3,0%
201418,9%3,0%
201518,7%3,0%
201618,7%3,0%
201718,7%3,0%

 

 

Das könnte Sie aus dem Bereich 'Lohn + Bezüge' auch interessieren:


  • 1%-Methode
    Art der Besteuerung eines Dienstwagen. Geldwerter Vorteil berechnen
  • Abfindung
    Mit dem kostenlosen online Abfindungsrechner ✔ können Sie die Lohnsteuer ✔ und Einkommensteuer ✔ mit oder ohne Fünftelregelung ✔ auf Ihre Abfindung ✔ berechnen.
  • Altersteilzeit Rechner
    Der Altersteilzeitrechner ist ein online Rechner zur Berechnung des Mindestnettobetrags in der Altersteilzeit
  • Arbeitgeberanteil
    Berechnen Sie die Höhe der Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteile in der Sozialversicherung.
  • Arbeitgeberdarlehen
    Berechnen Sie den geldwerten Vorteil bei einem Arbeitgeberdarlehen
  • Arbeitnehmersparzulage
    Berechnen Sie die Höhe der Arbeitnehmersparzulage. Egal ob in Bausparvertrag oder Produktivermögen.
  • Arbeitskraft
    Der Arbeitskraft-Rechner ist ein online Rechner zur Berechnung der Lohnsumme bis zum Rentenbeginn
  • Arbeitslosengeld
    Mit unserem kostenlosen Arbeitslosengeld Rechner könnnen Sie online das Arbeitsentgeld berechnen
  • Arbeitstage Rechner
    Berechnen Sie die Zahl der Arbeitstage für das gesamte Jahr oder pro Monat für die Steuererklärung
  • Aufzeichnung der Arbeitszeiten gemäß § 17 Mindestlohngesetz
    Hier können Sie die Arbeitszeiten nach dem § 17 Mindestlohngesetz aufzeichnen und als PDF ausdrucken oder speichern
  • BAföG Rechner
    Mit diesem online BAföG Rechner können Sie berechnen, wie hoch Ihr BAföG voraussichtlich sein wird
  • BAföG Rückzahlung
    Mit diesem online BAföG Rückzahlung Rechner können Sie berechnen, wie hoch Ihre Rückzahlung für den Darlehensteil voraussichtlich sein wird
  • Beitragsbemessungsgrenzen
    Beitragsbemessungsgrenzen der Kranken- und Rentenversicherung
  • Beitragssätze der Krankenkassen 2017 und 2016
    Übersicht der Beitragssätze der Krankenkassen incl. der Umlagebeiträge, Kassenindividueller Zusatzbeitrag und Kontoverbindungen
  • Brutto Netto 2017
    Wie viel bleibt Netto vom Gehalt übrig? Mit dem kostenlosen Brutto Netto Rechner können Sie online Ihr Nettoeinkommen für das Jahr 2017 und davor ermitteln. Der Brutto-Netto-Rechner gibt Auskunft über den Lohn inklusive aller gesetzlichen Abzüge.
  • Düsseldorfer Tabelle
    Online Rechner für die Berechnung des Kinderunterhalts nach der Düsseldorfer Tabelle.
  • Elterngeld
    Der Elterngeldrechner ist ein online Rechner zur Berechnung des ausgezahlten Elterngelds.
  • Fahrtenbuch oder 1% Methode?
    Vergleich Fahrtenbuch und 1% Methode berechnen
  • Fahrtenbuchmethode
    Art der Besteuerung eines Dienstwagen. Geldwerter Vorteil berechnen
  • Firmenwagen
    Der Firmenwagen Rechner berechnet die steuerliche Behandlung eines Firmenwagens als Sachbezug
  • Gehaltsrechner
    Gehaltsrechner: So viel Lohnsteuer wird vom Bruttogehalt monatlich bzw. jährlich abgezogen, so hoch ist Ihr Nettogehalt ...
  • Gleitzonenrechner
    Berechnen Sie die SV-Beiträge in der Gleitzone zwischen 450,00 und 850,00 Euro
  • Grenzwerte und Pauschalen
    Grenzwerte und Pauschalen in der Sozialversicherung, Wichtige lohnsteuerliche Werte, Sachbezugswerte etc.
  • Grundsicherung
    Berechnen Sie den Leistungsanspruch der Grundsicherung
  • Hartz-4
    Mit unserem kostenlosen Hartz 4 Rechner könnnen Sie online den Bedarf berechnen
  • Kindergeld
    Mit diesem Kindergeld Rechner berechnen Sie den Kindergeldanspruch und erfahren welche Voraussetzungen über 18 Jahre alte Kinder zusätzlich erfüllen müssen
  • Krankengeld
    Krankengeld online berechnen mit kostenlosem Krankengeld Rechner - Entgeltfortzahlung bzw. Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
  • Krankenversicherung geringfügige Beschäftigung
    Berechnen Sie, ob eine Krankenversicherungspflicht bei einer geringfügige Beschäftigung vorliegt
  • Kurzarbeitergeld
    Berechnen Sie das Kurzarbeitergeld
  • Künstlersozialkasse Beitrag und Abgabe
    Berechnen Sie die Höhe der Beiträge oder der Abgaben für die Künstsozialkasse.
  • Lohnrechner
    Lohnrechner 2017: So viel Lohnsteuer wird vom Brutto monatlich bzw. jährlich abgezogen, so hoch ist Ihr Nettolohn ...
  • Lohnsteuer
    Lohnsteuerrechner 2017: So viel Lohnsteuer wird vom Brutto monatlich bzw. jährlich abgezogen, so hoch ist Ihr Nettolohn ...
  • Lohnsteuerjahresausgleich
    Online Änderungen der Steuerbelastungen bei einem Lohnsteuerjahresausgleich ermitteln
  • Lohnsteuerrückzahlung
    Berechnen Sie in einer Minute wie viel Steuern Sie sparen können
  • Lohnsteuertabelle
    Kostenlos Lohnsteuertabelle 2017 bis rückwirkend 2012 + kostenloser Rechner - allgemeine und besondere Lohntabelle Monat/ Jahr für Steuerklasse 1 2 3 4 5 6 mit Kirchensteuer 8% und 9% + Kinderfreibetrag
  • Mindestlohn
    Mindestlohn Rechner - Berechnet einfach und schnell den gesetzlichen Midnestlohn in Deutschland.
  • Minijob
    Minijob Rechner - Ob betrieblich oder im Privathaushalt. Einfach und schnell die Gesamtkosten ermitteln
  • Mutterschaftsgeld
    Mit diesem online Mutterschaftsgeld-Rechner können Sie das Mutterschaftsgeld ermitteln
  • Mutterschutzrechner
    Berechnen Sie den Beginn und das Ende des Beschäftigungsverbotes nach dem MuSchG
  • Pflegegeld
    Pflegegeld, Pflegeleistungen. Erhalten Sie hier einen Gesamtüberblick aller Leistungen
  • Pfändungsrechner
    Der Pfändungsrechner berechnet den pfändbaren Anteil des Gehaltes
  • Reisekostenabrechnung
    Mit der online Reisekostenabrechnung und dem als PDF ausdruckbaren Formular ist die Abrechnung der Reisekosten für die Steuer inkl. Ausdruck schnell erledigt
  • Steuerklassen
    Der Steuerklassenrechner berechnet kostenlos die günstigste Steuerklasse online
  • Stundenlohn
    Den Stundenlohn können Sie mit dem kostenlosen online Rechner schnell und einfach berechnen
  • Tätigkeitsschlüssel
    Suchen Sie in den passenden Tätigkeitsschlüssel
  • Unterhalt | Düsseldorfer Tabelle
    Berechnung der Höhe des Kinderunterhalts nach der Düsseldorfer Tabelle.
  • Versicherungspflicht geringfügige Beschäftigung
    Berechnen Sie, ob eine Versicherungspflicht bei einer geringfügige Beschäftigung vorliegt
  • Wohngeld
    Dieser online Rechner berechnet das voraussichtliche Wohngeld
zurück zu Steuerrechner

to Top Steuerrechner



Buchhaltungssoftware & online
MS-Buchhalter 2017
Jetzt kostenlos downloaden …


Steuerberatung

Montag - Freitag 9 - 18 Uhr

Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de



StBK/B

Steuerberater-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

Datev

Weitere Informationen zu diesem Thema aus dem Steuer-Blog:

Neue Beitragsbemessungsgrenzen für 2014
Neue Beitragsbemessungsgrenzen für 2014 Kernaussage In 2014 werden die Beitragsbemessungsgrenzen in der Kranken- und Rentenversicherung steigen. Grund hierfür sind die gestiegenen Löhne und Gehälter. Die entsprechende Verordnung wurde durch das Bundeskabinett beschlossen. Neue Rechtslage Die neue monatliche Beitragsbemessungsgrenze in der allgemeinen Rentenversicherung (West) steigt vo...

Suche im Steuerblog:

steuerschroeder

Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren Facebook