Steuerberater Berlin Michael Schröder Steuerberater
 

Inhaltsverzeichnis: Immobilien-Denkmalschutz



Denkmalschutz-Immobilien mit Sonderabschreibungen

Willkommen bei Immobilien und Denkmalschutz,

Denkmalschutz ImmobilienImmobilien mit Denkmalschutz sind die letzten legalen Steuersparmodelle. Auf alle anderen Immobilien wurden die Sonderabschreibungen gestrichen. Auch alle anderen Steuersparmodelle wie z.B. Schiffs-, Medienfonds und Immobilienfonds haben ihre Steuerbegünstigung verloren. Die erhöhte steuerliche Abschreibung für Immobilien mit Denkmalschutz gemäß § 7i EStG ist jedoch geblieben. Gleichzeitig bleibt die Immobilie eine Kapitalanlage, die viel Sicherheit bietet. Wertsteigerungen bei Immobilien unterliegen nicht der Abgeltungssteuer und bleiben - wie bisher  - nach Ablauf der 10-jährigen Spekulationsfrist steuerfrei.

 

Denkmalschutz - Sonderabschreibung

Denkmalgeschütztes Objekt
Kaufpreis der Immobilie incl. Nebenkosten Euro
Davon entfällt auf Grund und Boden Euro
Anteil Denkmalschutz in Prozent %
Baujahr der Immobilie (Altbausubstanz)
 
Erwerber
zu versteuerndes Jahreseinkommen (ZvE) Euro
Steuerjahr
Steuertabelle
Kirchensteuer

 

Überzeugen Sie sich selbst. Hier finden Sie eine Musterberechnung zur Steuerersparnis mit Denkmalschutz-Abschreibungen:

 

Fazit: Man kann mit Denkmalschutzimmobilien mit Hilfe der Steuerersparnis Vermögen für eine zusätzliche Altersversorgung aufbauen. Weitere Infos auch auf:

 

Wenn Sie Fragen zum Immobiliensteuerrecht haben, dann wenden Sie sich bitte an Dipl.-Kfm. Michael Schröder, Steuerberater.

 

Folgende kostenlose online Rechner könnten für Sie auch interessant sein:



Buchhaltungssoftware & online
MS-Buchhalter 2017
Jetzt kostenlos downloaden …


Steuerberatung

Montag - Freitag 9 - 18 Uhr

Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de



StBK/B

Steuerberater-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

Datev

Weitere Informationen zu diesem Thema aus dem Steuer-Blog:

Übersicht über die zuständigen Bescheinigungsbehörden bei Inanspruchnahme der Steuerbegünstigung für Baudenkmale oder für schutzwürdige Kulturgüter
Bundesministerium der Finanzen,  IV C 1 - S-2198-b / 08 / 10002 Schreiben vom 04.06.2015 Übersicht über die zuständigen Bescheinigungsbehörden bei Inanspruchnahme der Steuerbegünstigung für Baudenkmale (§§ 7i, 10f, 11b EStG) oder für schutzwürdige Kulturgüter (§ 10g EStG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 8. Oktober 2009 (BGBl I Seite 1346), zuletzt geändert dur...

Steuerliche Förderung eigengenutzter denkmalgeschützter Gebäude
Das Niedersächsische Finanzgericht (NFG) hat mit Urteil vom 06.05.2013 (Az. 9 K 279/12) einer Klage zur steuerlichen Abzugsfähigkeit einer Steuerbegünstigung gemäß § 10f Abs. 1 Satz 1 EStG stattgegeben und sich dabei - soweit ersichtlich - als erstes FG mit der Problematik einer zeitanteiligen Kürzung des Förderbetrags im Falle eines unterjährigen steuerschädlichen Nutzungswechsels auseinandergese...

Suche im Steuerblog:


www.steuerschroeder.de Steuerinformationen vom Steuerberater in Berlin

Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren Facebook