Steuerberater Berlin Michael Schröder Steuerberater
 

Künstlersozialkasse (KSK)

Künstlersozialkasse für Künstler und Publizisten und was sollten Auftraggeber über die Künstlersozialkasse wissen?


Zurück zum Inhaltsverzeichnis Künstlersozialkasse

 

Kritik am Aufgabenbereich der Künstlersozialkasse beziehungsweise an der Abwicklung sowie den verursachten Kosten wird aus verschiedenen Richtungen geübt. So führen verschiedene Verbände den bürokratischen Aufwand und die Kosten der Finanzierung der Künstlersozialkasse an. Kritik kommt jedoch auch aus den Reihen der Versicherten selbst.

So bemängelt der Bund der Steuerzahler insbesondere die Abgabepflicht bezüglich der Künstlersozialabgabe. Diese stelle einerseits einen sehr hohen bürokratischen Aufwand dar, insbesondere für kleinere und mittlere Unternehmen. Zum anderen ist es für Unternehmen oft schwer zu verstehen, wenn sie für Leistungen von Künstlern oder Publizisten, welche selbst aufgrund von Ausschlusskriterien nicht in der Künstlersozialkasse versichert sind, trotzdem Abgaben zu zahlen haben.

Ganz ähnlich lautet auch die Kritik des Bundesverbandes der Selbständigen (BDS) an der Künstlersozialkasse. Dieser führt jedoch zudem an, dass Selbständige mit Zweierlei Maß gemessen würden, weil anderen Kleinunternehmern die Vorzüge der Künstlersozialkasse verwehrt blieben.

Trotz der günstigen Möglichkeiten, die die Künstlersozialkasse ihren Mitgliedern bietet, führen auch die Versicherten Kritikpunkte an. So sei die Kommunikation mit der Künstlersozialkasse oft umständlich und übermäßig bürokratisch. Mitunter werden nicht nachvollziehbare Entscheidungen getroffen, die von einigen Kreativen als willkürlich gewertet werden. Der hohe Zeitaufwand, der mit der Antragstellung und der Kommunikation mit der Künstlersozialkasse verbunden sei, wäre problematisch für die Selbständigen. Manch einer vermutet, dass hinter den problematischen und langwierigen Abläufen bei der Antragstellung und auch im Verlauf der Versicherung darin begründet seien, dass die Künstlersozialkasse Neuaufnahmen ablehne und bereits Versicherte ausmustern wolle.

Top Künstlersozialkasse



Buchhaltungssoftware & online
MS-Buchhalter 2017
Jetzt kostenlos downloaden …


Steuerberatung

Montag - Freitag 9 - 18 Uhr

Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de



StBK/B

Steuerberater-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

Datev

Weitere Informationen zu diesem Thema aus dem Steuer-Blog:

Suche im Steuerblog:


www.steuerschroeder.de Steuerinformationen vom Steuerberater in Berlin

Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren Facebook