Steuerberater Berlin Michael Schröder Steuerberater
 
Rechnungswesen Lexikon

Im Rechnungswesenlexikon finden Sie Fachbegriffe aus dem Rechnungswesen einfach & verständlich erklärt.



Marktpreis

Der Marktpreis ist der für eine bestimmte Warengattung durchschnittlicher Art und Güte auf einem Handelsplatz zu zahlende Preis. In der Regel entspricht er den Wiederbeschaffungskosten und damit bei im Unternehmen regelmäßig verwendeten Wirtschaftsgütern dem Teilwert.

Für die Bewertung des Anlage- und Umlaufvermögens kann der Marktpreis als Wertmaßstab dienen (§ 253 Abs. 3 und 4 HGB).

Für die Ermittlung des Marktpreises ist maßgebend, welcher Markt für die Bewertung herangezogen wird:

  • Der Beschaffungsmarkt ist maßgebend für die Bewertung von Sachanlagen, Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen.

  • Der Absatzmarkt ist maßgebend für die Bewertung von fertigen und unfertigen Erzeugnissen sowie von Überbeständen an Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen.

  • Beide Märkte sind maßgebend für die Bewertung von Handelswaren und Überbeständen an fertigen und unfertigen Erzeugnissen. In diesem Fall müssen beide Marktpreise miteinander verglichen und nach dem Niederstwertprinzip (Bewertungsmaßstäbe) der niedrigere Wert angesetzt werden.

Anlagevermögen

Umlaufvermögen

Rechnungswesen online lernen

Hier finden Sie Grundlagen, Zusammenfassungen, Übungen und Aufgaben zum Rechnungswesen:

Steuerberatung




Steuer App


Buchhaltungssoftware für PC & online
MS-Buchhalter
Jetzt kostenlos downloaden …

kostenlosen online Buchhaltung


Steuerberater


Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de
Öffnungszeiten Steuerbüro: Mo. - Fr. 9 - 18 Uhr


Facebook Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren



Suche im Blog.Steuer.org:

 


steuerschroeder

Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren