Steuerberater Berlin Michael Schröder Steuerberater
 

Gewinn je Aktie

Der Gewinn je Aktie("Earnings per Share") stellt eine (Eigenkapital-) Rentabilitätskennzahl dar, die insbesondere bei börsennotierten Unternehmen angewendet wird.

Wurden Stückaktien ausgegeben - Aktien mit Nennbetrag sind heute eher selten anzutreffen -, so wird der Gewinn je Aktie als Verhältnis des Jahresüberschusses zu der Anzahl der Aktien ermittelt:

Gewinn je Aktie = Jahresüberschuss / durchschnittliche Zahl der Aktien

Mit der Kennzahl "Gewinn je Aktie" lässt sich allerdings nicht die Ertragskraft des Unternehmens als Ganzes beurteilen, da nur ein Teil des Eigenkapitals (nämlich das Grundkapital) betrachtet wird. Rücklagen bleiben hingegen unberücksichtigt.

Aufgrund der Relation des Jahresüberschusses zur Zahl der dividendenberechtigten Aktien eignet sich der "Gewinn je Aktie" als Grundlage für Ergebnisprognosen und für vergleichende Börsenkursbeurteilungen. In diesem Zusammenhang kommt häufig das "Kurs/Gewinn-Verhältnis" (KGV) zum Einsatz, bei dem der Preis einer Aktie (Börsenkurs) zum Gewinn je Aktie ins Verhältnis gesetzt wird.

Rechnungswesen online lernen

Hier finden Sie Grundlagen, Zusammenfassungen, Übungen und Aufgaben zum Rechnungswesen:


Buchhaltungssoftware für PC
MS-Buchhalter 2016
Jetzt kostenlos downloaden …

zur kostenlosen online Buchhaltung

So erreichen Sie uns


Steuerberater Berlin
Schmiljanstr. 7
12161 Berlin
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de

Unsere Bürozeiten

Montag:10 - 18 Uhr
Dienstag:10 - 18 Uhr
Mittwoch:10 - 16 Uhr
Donnerstag:10 - 18 Uhr
Freitag:10 - 17 Uhr
sonst nach Vereinbarung

 

StBK/B

Steuerberater-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

Datev

 


Suche im Blog.Steuer.org:

 


steuerschroeder

Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren