Steuerberater Berlin Michael Schröder Steuerberater
 

Steuererklärung + Elster



Elster Steuererklärung

ELSTER - Die elektronische Steuererklärung


 

ELSTER steht für Elektronische Steuererklärung. Mit ELSTER wird Ihre Steuererklärung garantiert einfacher, schneller & bequemer. Außerdem bietet die elektronische Steuererklärung auch den Vorteil, dass Sie auch mit weniger Papierkram verbunden ist. Sie können nicht nur Ihre Einkommensteuererklärung mit ELSTER abgeben, sondern auch andere Steuererklärungen. Betriebliche Steuererklärungen müssen mit ELSTER abgebeben werden.


 

Die Finanzverwaltung hat in den letzten Jahren das Verfahren ELSTER (ELektronische STeuerERklärung) erfolgreich für die sichere Übermittlung von Steuerdaten etabliert. Für die Abgabe von Umsatzsteuervoranmeldungen und Lohnsteuer-Anmeldungen besteht seit 1.1.2005 eine gesetzliche Verpflichtung zur elektronischen Übermittlung. Auch der Anteil der elektronisch abgegebenen Jahressteuer-Erklärungen steigt stetig. Mittlerweile wird in Berlin jede 6. Steuererklärung per ELSTER-Software übermittelt. Es besteht die Möglichkeit, ELSTER auch für die Übermittlung von Einkommen-, Umsatz- und Gewerbesteuererklärungen zu nutzen. Mittels der Steuersoftware, in die ein ELSTER-Modul integriert ist, können die Daten in zwei Varianten übermittelt werden. Sie müssen sich dabei zwischen der Datenübermittlung mit Abgabe einer komprimierten Steuererklärung oder der neuen authentifizierten Datenübermittlung der Steuererklärung entscheiden.

Steuerersoftware mit ELSTER

Für die ELSTER-Steuererklärung benötigen Sie entweder ein professionelles Einkommensteuerprogramm oder Sie benutzen das Steuerprogramm der Finanzverwaltung (Elsterformular). Sie finden hier das kostenlose Elsterformular zum kostenlosen Download.



Tipp: Kostenloses Steuererprogramm mit ELSTER online ...


 

Mehr Infos zu Steuerersoftware und ELSTER ...


Für Ihre Steuerberechnung haben wir kostenlose Steuerrechner online


Ihre persönliche Checkliste für die Einkommensteuererklärung: Ihre Einkommensteuererklärung erledigen wir schnell und schöpfen für Sie alle Steuersparmöglichkeiten aus. Dafür brauchen wir einige Informationen und Unterlagen von Ihnen. Welche, das hängt von Ihrer persönlichen Situation ab. Deshalb erhalten Sie von uns nicht einfach eine Standard-Liste, sondern eine individuell für Sie erstellte Checkliste. Machen Sie Angaben zu Familienstand, Einkünften und Ausgaben, und in wenigen Sekunden erscheint Ihre Checkliste. Darauf sind alle für Ihre Steuererklärung wichtigen Informationen und Belege zusammengestellt – und nur die. Und damit Sie die Formulare und Bescheinigungen sofort erkennen, enthält die Checkliste Beispielbelege. Sammeln Sie Ihre Belege und Informationen und bringen oder schicken sie zusammen mit der Checkliste zu uns. Um den Rest kümmern wir uns. Ihre persönliche Checkliste erhalten Sie hier:


Online Checkliste-Einkommensteuererklärung


Top ELSTER-Steuererklärung


ELSTER Steuererklärung Pflicht

Bei den Steuererklärungen schreitet die elektronische Kommunikation weiter voran:


 

Durch das Gesetz zur Modernisierung und Entbürokratisierung des Steuerverfahrens (Steuerbürokratieabbaugesetz, SteuBAG) wird ab 2012 die elektronische Abgabe der Unternehmenssteuererklärungen Pflicht. Hierzu zählen insbesondere die Steuererklärungen zur:

Top ELSTER-Steuererklärung


Mit der Steuererklärung per ELSTER sparen Sie Zeit

Sie können Ihre Steuererklärung am Bildschirm wie gewohnt in die Steuerformulare eingeben. Die Stammdaten wie Name, Anschrift, Steuernummer und Bankverbindung brauchen Sie nur einmal einzugeben. Im kommenden Jahr können Sie diese Daten einfach per Knopfdruck übernehmen. Das Elsterformular unterstützt Sie mit Hinweisen und macht Sie außerdem auf Unstimmigkeiten und Fehler aufmerksam.

Top ELSTER-Steuererklärung


Ihre Steuererklärung wird per ELSTER auch bequemer

Sie können ihre Steuererklärung beliebig oft ergänzen ändern oder korrigieren, ohne dafür die Formulare neu ausfüllen zu müssen. Außerdem berechnet das Steuerprogramm Ihre Steuer.

Top ELSTER-Steuererklärung


Mit der Steuererklärung per ELSTER sparen Sie sich viel Papierkram

Wenn Sie Ihre Steuererklärung per ELSTER abgeben, dann verzichten die Finanzämter in der Regel auf Belege. Sie müssen lediglich die gesetzlich vorgeschriebenen Belege einreichen, wie Spendenbescheinigungen oder Bescheinigung über die Riester-Rente. Alle anderen Belege sollten Sie bis zur Bestandskraft des Steuerbescheids aufbewahren und für den Fall, dass das Finanzamt dennoch die Belege angefordert.


Neu ist die elektronische Lohnsteuerkarte. Die Lohnsteuerbescheinigung wurde bereits elektronisch an das Finanzamt übermittelt, d.h. die Rückseite der Steuerkarte mit dem steuerpflichtigem Bruttoarbeitslohn, Lohnsteuer usw. Ab 2012 wird auch die Vorderseite mit den Lohnsteuerabzugsmerkmalen elektronisch vom Finanzamt an den Arbeitgeber übertragen. Hier finden Sie weitere Informationen zur elektronischen Lohnsteuerkarte.

Top ELSTER-Steuererklärung


ELSTER-Steuererklärung online Signatur

Sie können Ihre Steuererklärung komplett ohne Ausdrucken und Übersenden an das Finanzamt übermitteln, wenn sie sich beim Internet-Portal Elsterformular online registrieren. Sie erhalten dann einen elektronischen Schlüssel (Zertifikat), mit dem Die die online übermittelte Steuererklärung signieren können. Das Steuerprogramm Elsterformular vom Finanzamt für Ihre online Steuererklärung erhalten Sie als kostenlosen Download. Sie können das Programm Elsterformular vom Finanzamt auch auf CD erhalten.

Top ELSTER-Steuererklärung


Hilfe bei Ihrer Steuererklärung per ELSTER

Sie können für Ihre Steuerklärung per ELSTER auch Rat und Hilfe von virtuellen Assistenten Elias erhalten. Professionelle Steuerberatung bei Ihrer Steuererklärung erhalten beim Steuerberater.


Sie möchten Ihre Steuererklärung selber machen: Hier finden Sie kostenlose Hilfe ...


Wichtiger Hinweis: ELSTER ist eine eingetragene Marke für Finanzwesen; Telekommunikation, nämlich elektronische Übermittlung von Steuerdaten und steuerlich relevanten Daten sowie Daten aus anderen Bereichen der Verwaltung einschließlich Übermittlung dieser Daten unter Verwendung der elektronischen Signatur, Bereitstellung von Steuerdaten und steuerlich relevanten Daten im Internet bzw. elektronischen Datennetzen; Erstellen von Programmen für die Datenverarbeitung für die Erfassung, Verarbeitung und Vermittlung von Steuerdaten und steuerlich relevanten Daten sowie Daten aus anderen Bereichen der Verwaltung einschließlich Übermittlung dieser Daten unter Verwendung der elektronischen Signatur, Erstellen von Programmen für die Datenverarbeitung für die Abfrage und das Ändern von Steuerdaten und steuerlich relevanten Daten.



Buchhaltungssoftware & online
MS-Buchhalter 2017
Jetzt kostenlos downloaden …


Steuerberatung

Montag - Freitag 9 - 18 Uhr

Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de



StBK/B

Steuerberater-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

Datev

Weitere Informationen zu diesem Thema aus dem Steuer-Blog:

Elektronische Klageerhebung über das Elster-Portal ist unzulässig
Eine Klage, die elektronisch über das Elster-Portal an das Finanzamt übermittelt wird, ist unzulässig. Dies hat der 7. Senat des Finanzgerichts Münster mit Urteil vom 26. April 2017 (Az. 7 K 2792/14 AO) entschieden. Der Kläger erhob am letzten Tag der Klagefrist auf elektronischem Weg über das Elster-Portal beim Finanzamt Klage, das diese an das Finanzgericht per E-Mail weiterleitete. Nach Hinw...

Grobes Verschulden des Steuerberaters bei Verwendung der Elster-Einkommensteuererklärung
Grobes Verschulden des Steuerberaters bei Verwendung der Elster-Einkommensteuererklärung Kernaussage Den Steuerberater trifft ein grobes Verschulden, wenn er seinem Mandanten lediglich eine komprimierte Elster-Einkommensteuererklärung zur Überprüfung aushändigt, ohne zuvor den maßgebenden Sachverhalt vollständig zu ermitteln und seinem Mandanten damit die Möglichkeit nimmt, die darin enthalten...

Registrierung ausländischer Datenübermittler im ElsterOnline-Portal
Mit Ablauf der Übergangsregelung am 31.8.2013 müssen auch ausländische Datenübermittler Anmeldesteuern authentifiziert übermitteln. Hierfür wurde nun eine zentrale Stelle eingerichtet. Die Registrierung am ElsterOnline-Portal war diesem Personenkreis mangels inländischem Ordnungskriterium bisher nicht möglich. Seit 19.8.2013 hat das Finanzamt Neubrandenburg – RAB ein eigenes Finanzamt (Bundesfi...

ELSTER-Zertifikat für Lohnsteueranmeldung und USt-Voranmeldung zwingend
ELSTER-Zertifikat für Lohnsteueranmeldung und USt-Voranmeldung zwingend Gesetzliche Neuerung Seit dem 1.2.2013 verlangt das Finanzamt, dass Umsatzsteuer-Voranmeldungen, Lohnsteuer-Anmeldungen, der Antrag auf Dauerfristverlängerung, die Anmeldungen der Sondervorauszahlungen sowie die zusammenfassende Meldung auf elektronischem Wege authentifiziert mit einem elektronischen Zertifikat übermittelt...

Grobe Fahrlässigkeit bei Nutzung des Elster-Programmes
Grobe Fahrlässigkeit bei Nutzung des Elster-Programmes Kernaussage Einwendungen gegen Steuerbescheide sollten innerhalb der Einspruchsfrist vorgebracht werden. Ist diese abgelaufen, werden die Bescheide i. d. R. bestandskräftig. Änderungen zugunsten des Steuerpflichtigen sind dann nur noch möglich, wenn ihn kein grobes Verschulden am nachträglichen Bekanntwerden der Tatsachen trifft. Die Finan...

Suche im Steuerblog:


www.steuerschroeder.de Steuerinformationen vom Steuerberater in Berlin

Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren Facebook