Erbschaftsteuer-Durchführungsverordnung

zum Inhaltsverzeichnis

 

Steuerrichtlinien Steuerrecht Steuergesetze

 


BFH - Urteile

zum Inhaltsverzeichnis
zurück zu: § 33 ErbStGweiter zu: Muster 3 ErbStDV

ErbStDV Muster 2 (§ 3 ErbStDV)

Muster 2 (§ 3 ErbStDV)

………………………………
Firma


Erbschaftsteuer


An das
Finanzamt ………………………
– Erbschaftsteuerstelle –


Anzeige
über die Auszahlung oder Zurverfügungstellung von Versicherungssummen oder Leibrenten an einen anderen als den Versicherungsnehmer
(§ 33 Abs. 3 ErbStG und § 3 ErbStDV)


1.
Versicherter
und Versicherungsnehmer (wenn er ein anderer ist als der Versicherte)
a)
Name und Vorname, Identifikationsnummer
………………………………
………………………………
b)
Geburtsdatum
………………………………
………………………………
c)
Anschrift
………………………………
………………………………
d)
Todestag
………………………………
………………………………
e)
Sterbeort
………………………………
………………………………
f)
Standesamt und Sterberegister-Nr.
………………………………
………………………………
Zeitpunkt der Auszahlung beziehungsweise Zurverfügungstellung in Fällen, in denen der Versicherungsnehmer nicht verstorben ist:


2.
Versicherungsschein-Nr. ………………………


3.
a)
Bei Kapitalversicherung
Auszuzahlender Versicherungsbetrag (einschließlich Dividenden und dergleichen abzüglich noch geschuldeter Prämien, vor der Fälligkeit der Versicherungssumme gewährter Darlehen, Vorschüsse und dergleichen)
………… EUR
b)
Bei Rentenversicherung
Jahresbetrag
……………………… EUR
Dauer der Rente
………………………


4.
Zahlungsempfänger ist ………………………………………………………………………
als Inhaber des Versicherungsscheins *
als Bevollmächtigter, gesetzlicher Vertreter des * ………………………………………………………………….................
als Begünstigter *
aus einem anderen Grund (Abtretung, Verpfändung, gesetzliches Erbrecht, Testament und dergleichen) und welchem? * …………...............................................................................................................................................................................
* Zutreffendes ist anzukreuzen


5.
Nach der Auszahlungsbestimmung des Versicherungsnehmers, die als Bestandteil des Versicherungsvertrags anzusehen ist, ist/sind bezugsberechtigt …………………………………………


6.
Bei Wechsel des Versicherungsnehmers
Neuer Versicherungsnehmer ist ………………………………………
Rückkaufswert ………… EUR


7.
Bemerkungen (z. B. persönliches Verhältnis
– Verwandtschaftsverhältnis, Ehegatte oder Lebenspartner – der Beteiligten)
…………………………………………………………


…………………………………………
…………………………………………………………
Ort, Datum
Unterschrift

BFH - Urteile

zum Inhaltsverzeichnis
zurück zu: § 33 ErbStGweiter zu: Muster 3 ErbStDV

 




Steuerberater

Dipl.-Kfm. Michael Schröder, Steuerberater
Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de
Öffnungszeiten Steuerbüro: Mo. - Fr. 9 - 18 Uhr

Facebook Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren


Steuerberaterkammer Berlin



Steuerberater-Verband Berlin-Brandenburg e.V.


Datev




Buchhaltungssoftware für PC
Buchhaltungssoftware MS-Buchhalter
oder Buchhaltung Online (kostenlos)
Weitere Infos …




Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Impressum, Haftungsausschluss & Datenschutz | © Dipl.-Kfm. Michael Schröder, Steuerberater Berlin