Steuerspirale 2010

Wir bieten Ihnen kostenlose Steuerinformationen, wie z.B. Steuergesetze und Steuerrichtlinien, zu den verschiedenen Steuerarten, wie z.B. Einkommensteuer, Lohnsteuer, Gewerbesteuer, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer, u.v.m. Wir bieten Ihnen außerdem aktuelle Steuerinformationen auf unserem Steuerblog sowie kostenlose online Steuerrechner an.

 Steuereinnahmen von Bund, Länder und Gemeinden 2011

Steueraufkommen 2011

Steuern

Ob beim Einkaufen, an der Zapfsäule, beim Bier trinken oder Heizen – jeder zahlt Steuern. Sie sind die wichtigste Einnahmequelle des Staates. Jeder eingenommene Steuer-Euro fließt in die Gesamtmasse des Staatshaushalts, aus dem die Ausgaben für das Gemeinwohl finanziert werden.

Steuer- und Abgabenquote in Deutschland
Steuer- und Abgabenquote in Deutschland

 

Steuer – Definition und Einteilung

Das Wort „Steuer“ kommt vom althochdeutschen Wort stiura, was so viel heißt  wie „Stütze“ im Sinne von Unterstützung. Steuern wurden schon vor über 2000 Jahren erhoben, wie z.B. im römischen Reich (Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist). Damals wurden sie Tribut genannt. Steuern sind in § 3 Abgabenordnung definiert:

„Steuern sind Geldleistungen, die nicht eine Gegenleistung für eine besondere Leistung darstellen und von einem öffentlich-rechtlichen Gemeinwesen zur Erzielung von Einnahmen allen auferlegt werden, bei denen der Tatbestand zutrifft, an den das Gesetz die Leistungspflicht knüpft; die Erzielung von Einnahmen kann Nebenzweck sein.“

Steuereinnahmen 2002 bis 2011

Steuer-Theorien

Steuern werden in der Regel damit gerechtfertigt, dass bestimmte gemeinschaftliche Bedürfnisse besser durch einen Staat zu befriedigen und damit zu finanzieren sind. Es gibt verschiedene Besteuerungstheorien, wie z.B. das Äquivalenzprinzip bzw. Leistungsfähigkeitsprinzip, und Besteuerungsprinzipien wie z.B. Steuergerechtigkeit (Gleichmäßigkeit der Besteuerung, Bestimmtheit der Steuergesetze), Steuerergiebigkeit, Unmerklichkeit und Praktikabilität (Bequemlichkeit der Besteuerung, Wohlfeilheit).

Steueraufkommen nach Steuerarten
Steueraufkommen nach Steuerarten

Einteilung von Steuern

Steuern können nach verschiedenen Kriterien unterschieden werden, so z.B. nach Verwaltungs- und Ertragshoheit (Bund, Länder, Gemeinden). Man kann sie auch in direkte und indirekte Steuern einteilen. Bei den direkten Steuern sind der Steuerschuldner und Steuerträger identisch. Bei den indirekten Steuern hängt die wirtschaftliche Belastung davon ab, inwieweit der Steuerschuldner die Steuer auf den Steuerträger überwälzen kann. Außerdem kann man nach den Besteuerungsobjekten zwischen Personensteuern und Realsteuern unterscheiden. Personensteuern besteuern persönlichen Verhältnisse von Subjekten. Bei Realsteuern kommt es dagegen nicht auf die persönlichen Verhältnissen der Steuerpflichtigen an. Bei der Erhebungsform wird unterschieden zwischen Quellensteuern und Veranlagungsteuern. Quellensteuern werden direkt an der Einkunftsquelle erhoben. Veranlagungsteuern werden dagegen von der Finanzverwaltung durch Steuerbescheid festgesetzt. Ferner können Steuern unterscheiden werden, was besteuert wird, wie z.B. Einkommen, Konsum, Vermögen, usw. und gelangt so zu den Steuergruppen Verkehrsteuern, Verbrauchsteuern, Besitzsteuern, Ertragsteuern und Substanzsteuern. Schließlich gibt es verschiedene Steuerarten, wie z.B. Einkommensteuer, Umsatzsteuer, Einfuhrumsatzsteuer und Zölle, Versicherungssteuer, Kraftfahrzeugsteuer, Branntweinsteuer, Kaffeesteuer, Mineralölsteuer, Schaumweinsteuer, Tabaksteuer, Erbschaftsteuer, Schenkungsteuer, Vermögensteuer, Lotteriesteuer, Rennwettsteuer, Feuerschutzsteuer, Biersteuer, Grundsteuer, Hundesteuer, Vergnügungsteuer, Getränkesteuer, Lohnsteuer, Aufsichtsratsteuer, Gewerbesteuer, Kapitalertragsteuer, Körperschaftsteuer, Grunderwerbsteuer, Jagdsteuer, Hundesteuer, Zweitwohnungsteuer, etc.

Verteilung der Steuereinnahmen nach Steuerhoheit
Verteilung der Steuereinnahmen nach Steuerhoheit

 Verteilung des Steueraufkommens nach direkten und indirekten Steuern

Verteilung des Steueraufkommens nach direkten und indirekten Steuern
Steuerbelastung international
Steuerbelastung im internationalen Vergleich

Weitere Informationen zu Steuern finden Sie unter:

Steuerarten, Steuergesetze, Steuerrichtlinien, Steuerurteile, Steuerrechner, Steuertabellen und Steuerformulare