Neue Bescheinigungen für die Steuerermäßigung von energetischen Maßnahmen an Gebäuden

aktuelles

Thema: Steuern: Alle Steuerzahler

vom: 22.10.2021



Der Begriff des Fachunternehmens wurde auf weitere Gewerke und Unternehmen der Fenstermontage ausgedehnt. Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) veröffentlicht neue Muster für die von Fachunternehmen und Personen mit Ausstellungsberechtigung auszustellenden Bescheinigungen.

Hintergrund: Eine Steuerermäßigung ist für energetische Gebäudesanierungsmaßnahmen an mindestens zehn Jahre alten Gebäuden ab dem Jahr 2020 geschaffen worden. Die Ermäßigung gilt für einen befristeten Zeitraum durch einen prozentualen Abzug der Aufwendungen von der Steuerschuld. Begünstigt sind demnach selbstgenutzte Wohngebäude, an denen Wärmedämmungs- oder bestimmte Erneuerungsarbeiten durchgeführt werden sowie Optimierungsmaßnahmen an mindestens zwei Jahre alten Heizungsanlagen. Der Höchstbetrag der Steuerermäßigung beträgt 40.000 € pro selbstgenutztem Gebäude.

Die Steuerermäßigung kann für energetische Maßnahmen bei zu eigenen Wohnzwecken genutzten Gebäuden nur in Anspruch genommen werden, wenn durch eine nach amtlichem Muster erstellte Bescheinigung des ausführenden Fachunternehmens nachgewiesen wird, dass die Voraussetzungen sowie die Anforderungen nach der Verordnung zur Bestimmung von Mindestanforderungen für energetische Maßnahmen bei zu eigenen Wohnzwecken genutzten Gebäuden nach erfüllt sind.

Das BMF führt im Zusammenhang mit den neuen Musterbescheinigungen u.a. Folgendes aus:

  • Für energetische Maßnahmen, mit denen nach dem begonnen wurde, sind die neuen Muster zu verwenden.

  • Bescheinigungen, die nach dem 31.12.2020 begonnene energetische Maßnahmen auf Grundlage der bisherigen Muster ausgestellt wurden, behalten jedoch ihre Gültigkeit.

  • Die Bescheinigung des ausführenden Fachunternehmens kann dem Steuerpflichtigen mit den notwendigen Anlagen auch elektronisch übermittelt werden.

Hinweis: Das vollständige BMF-Schreiben inkl. der Muster ist auf der Homepage des BMF veröffentlicht.

BMF, Schreiben v. 15.10.2021 - IV C 1 - S 2296-c/20/10003 :004); NWB

zurück



Steuerberater

Dipl.-Kfm. Michael Schröder, Steuerberater
Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de
Termine nur nach vorheriger Vereinbarung. Anfragen bitte nur per E-Mail.

Wichtiger Hinweis: Zur Zeit nehme ich keine neuen Mandanten an.


Aktuelles Steuer- und Wirtschaftsrecht:


Steuer-Newsletter Newsletter + RSS-Feed Steuerrecht RSS Feed


Buchhaltungssoftware für den PC
Buchhaltungssoftware MS-Buchhalter
Weitere Infos + Download


Buchhaltung Excel-Vorlage
Buchhaltung Excel-Vorlage
Weitere Infos + Download



Buchhaltung lernen

Buch kostenlos lesen






Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Impressum, Haftungsausschluss & Datenschutz | © Dipl.-Kfm. Michael Schröder, Steuerberater Berlin