Gründer-Lexikon

Steuertipp:

Existenzgründung
Steuertipp

In unserem Existenzgründungslexikon gibt es insgesamt 135 Begriffe.


Kaufmännisches Bestätigungsschreiben

Als Handelsbrauch anerkannte Sonderform des rechtsgeschäftlichen Schweigens.

Grundsätzlich hat Schweigen im Rechtsverkehr keine Bedeutung. Eine Ausnahme ist das Schweigen eines Kaufmanns auf den Erhalt eines kaufmännischen Bestätigungsschreibens.
Die Voraussetzungen sind:

  1. 1)

    Die Vertragsparteien müssen Kaufleute sein.

  2. 2)

    Verhandlungen müssen vorausgegangen sein, deren Ergebnis das zugegangene Schreiben wiedergibt.

  3. 3)

    Kein unverzüglicher Widerspruch.

Mit dem Schweigen des Kaufmanns nach dem Erhalt gilt der Vertrag mit den schriftlich fixierten Klauseln als vereinbart.

Das Schreiben muss dem Kaufmann kurz nach den Verhandlungen zugehen, auf diese Bezug nehmen und der Absender darf nicht bewusst den Inhalt der Vertragsverhandlungen verfälschen..

Weitere Informationen zu diesem Thema aus dem Steuer-Blog:


BFH Urteile zu diesem Thema und weiteres:



Steuerberater

Dipl.-Kfm. Michael Schröder, Steuerberater
Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de
Öffnungszeiten Steuerbüro:
Mo. - Do. 9 - 18 Uhr | Fr. 9 - 16 Uhr


Corona-Hilfen

Corona Hilfen

Aktuelles Steuer- und Wirtschaftsrecht:


Steuer-Newsletter Newsletter


RSS-Feed Steuerrecht RSS Feed


Buchhaltungssoftware für den PC
Buchhaltungssoftware MS-Buchhalter
Weitere Infos + Download


Buchhaltung Excel-Vorlage
Buchhaltung Excel-Vorlage
Weitere Infos + Download



Buchhaltung lernen

Buch kostenlos lesen






Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Impressum, Haftungsausschluss & Datenschutz | © Dipl.-Kfm. Michael Schröder, Steuerberater Berlin