Die wahrscheinlich umfangreichste Steuerberaterseite in Deutschland


Tätigkeitsschlüssel Liste, Aufbau + Bedeutung

Online Tätigkeitsschlüssel ermitteln, entschlüsseln + downloaden



Was sagt der Tätigkeitsschlüssel aus?

Tätigkeitsschlüssel

Definition: Ein Tätigkeitsschlüssel ist eine numerische oder alphanumerische Bezeichnung, die einer bestimmten Berufsgruppe oder Tätigkeit zugeordnet ist. Es dient in erster Linie der statistischen Erfassung und Zuordnung von Berufen und Tätigkeiten in verschiedenen Branchen und Bereichen.

Die Arbeitgeber machen im Rahmen des Meldeverfahrens zur Sozialversicherung Angaben über ihre Beschäftigten und über deren Beschäftigungsverhältnis. Diese Meldungen enthalten auch Angaben über die Tätigkeit im Beschäftigungsbetrieb, die in Form des Tätigkeitsschlüssels verschlüsselt werden.

Die Meldungen der Arbeitgeber enthalten für jeden Versicherten neben den Personendaten auch Angaben über seine Tätigkeit nach dem Schlüsselverzeichnis (SV) der Bundesagentur für Arbeit (BA). Im Schlüsselverzeichnis ist beschrieben, welche Zahlenwerte für die Angaben zur Tätigkeit zu verwenden sind. Der Schlüssel für diese Angaben wird auch „Tätigkeitsschlüssel“ (TS) genannt.

Mit der Meldung zur Sozialversicherung sind für alle Beschäftigten Angaben zu deren Tätigkeit im Betrieb nach dem Schlüsselverzeichnis zu machen. Die rechtliche Grundlage bildet § 28a des Vierten Buches Sozialgesetzbuch (SGB IV), in dem die Meldepflichten für Arbeitgeber beschrieben sind.


Wie ermittle ich den Tätigkeitsschlüssel?

Um den Tätigkeitsschlüssel zu ermitteln, gibt es zwei Möglichkeiten:

Die automatische Ermittlung erfolgt über das Online-Tool "Tätigkeitsschlüssel-Online" der Bundesagentur für Arbeit. Dazu muss ein Suchbegriff zur ausgeübten Tätigkeit eingegeben werden. Das Tool schlägt dann eine Liste von möglichen Tätigkeitsschlüsseln vor.

Die manuelle Ermittlung erfolgt anhand des Schlüsselverzeichnisses. Dazu muss die Tätigkeit des Arbeitnehmers im Verzeichnis gefunden und die entsprechende Schlüsselzahl ermittelt werden.

Den Tätigkeitsschlüssel für das Meldeverfahren zur Sozialversicherung (DEÜV-Meldungen) können Sie als PDF downloaden oder mit mit unserem Rechner online ermitteln.

Tätigkeitsschlüssel

 

Ausgeübte Tätigkeit: Welche Tätigkeit übt der/die Beschäfigte im aktuellen Beschäftigungsverhältnis aus? Maßgebend ist alleine die derzeit ausgeübte Tätigkeit, NICHT der erlernte Beruf.