Steuerberater Berlin Michael Schröder Steuerberater
 

Ehegattensplitting: Splittingtabelle, Splittingtarif und Splittingverfahren

Splitting

Das Splittingverfahren bei der Zusammenveranlagung von Ehegatten (sogenanntes Ehegattensplitting) zur Einkommensteuer stellt sicher, dass die Steuerlast des Paares unabhängig von der Verteilung der Erwerbseinkünfte auf die Ehepartner ermittelt wird. Die Ehegatten werden steuerlich letztlich so gestellt, als ob jeder Ehegatte die Hälfte des gemeinsam zu versteuernden Einkommens erzielte und als Alleinstehen der nach dem für jeden Steuerpflichtigen geltenden Steuertarif zu versteuern hätte. In der Regel ist das Ehegattensplitting für Ehegatten günstiger als die optional zu lässige Einzelveranlagung jedes Partners. Inzwischen gilt das Verfahren auch für eingetragene Lebensgemeinschaften von gleichgeschlechtlichen Paaren."

 

Splittingtabelle erstellen

für das Jahr Interval/Schritte
Kirchensteuer Anzahl der Berechnungen
Zu versteuerndes Einkommen

 

 

Steuervorteil: Grund- vs. Splittingtabelle

für das Jahr
Steuerpflichtiger 1Steuerpflichtiger 2
Zu versteuerndes Einkommen

 

Ihre persönliche Checkliste Steuererklärung.

 

Wie berechnet sich das Splittingverfahren bei zusammen veranlagten Ehegatten/ Lebenspartnern?

Grundsätzlich wird jede und jeder Steuerpflichtige mit seinem zu versteuernden Einkommen einzeln veranlagt. Ehegatten, die nicht dauernd getrennt leben, können zwischen der Einzelveranlagung und Zusammenveranlagung wählen. Bei der Zusammenveranlagung werden die von den Ehegatten erzielten Einkünfte zusammengerechnet. Die Einkommensteuer wird mit dem sog. Splitting-Verfahren ermittelt. Dabei wird die Steuer für die Hälfte des gemeinsamen Einkommens nach dem Einkommensteuertarif berechnet und sodann verdoppelt. Diese Veranlagungsart ist regelmäßig die günstigere, weil für die niedrigeren Einkommen auch ein niedrigerer Steuersatz anzuwenden ist.

 

 

 

Für über dem Grundfreibetrag von 8.354 Euro/16.708 Euro (Einzel-/ Zusammenveranlagung liegende zu versteuernde Einkommen steigen die Steuersätze in zwei linear-progressiven Zonen von 14% (Eingangssteuersatz) auf den Spitzensteuersatz von 42% bei einem zu versteuernden Einkommen von 52.882 Euro/105.764 Euro (Einzel-/ Zusammenveranlagung) an. Ab einem besonders hohen zu versteuernden Einkommen von 250.731 Euro/501.462 Euro (Einzel-/Zusammenveranlagung) steigt der Steuersatz um weitere 3 Prozentpunkte

 

Hinweis: Die Zusammenveranlagung von Ehegatten (§ 26b EStG 2002) setzt grundsätzlich gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1 EStG 2002 die unbeschränkte Einkommensteuerpflicht beider Ehegatten voraus. Staatsangehörige eines Mitgliedstaates der Europäischen Union (EU) oder eines Staates, auf den das Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) anwendbar ist, die nach § 1 Abs. 1 EStG 2002 n.F. unbeschränkt einkommensteuerpflichtig sind oder die nach § 1 Abs. 3 EStG 2002 n.F. als unbeschränkt einkommensteuerpflichtig zu behandeln sind, können jedoch beantragen, dass ihr nicht dauernd getrennt lebender Ehegatte ohne Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland für die Anwendung des § 26 Abs. 1 Satz 1 EStG 2002 n.F. als unbeschränkt einkommensteuerpflichtig behandelt wird. Voraussetzung dafür ist, dass der nicht unbeschränkt einkommensteuerpflichtige Ehegatte seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Hoheitsgebiet eines anderen Mitgliedstaates der EU oder eines EWR-Staates hat (§ 1a Abs. 1 Nr. 2 EStG 2002 n.F.). Dies ist vorliegend der Fall. Vgl. Finanzen & Steuern

 

Mehr Infos unter http://www.steuerschroeder.de/splittingtabelle.htm

 

 

Das könnte Sie aus dem Bereich 'Einkommensteuer' auch interessieren:


  • 1%-Methode
    Art der Besteuerung eines Dienstwagen. Geldwerter Vorteil berechnen
  • Abfindung
    Mit dem kostenlosen online Abfindungsrechner ✔ können Sie die Lohnsteuer ✔ und Einkommensteuer ✔ mit oder ohne Fünftelregelung ✔ auf Ihre Abfindung ✔ berechnen.
  • Abfindung für eine Renten-, Direkt- oder Lebensversicherung
    Berechnen Sie die Steuer- und Sozialversicherungslast von Kapitalabfindungen
  • Abgeltungssteuer Rechner
    Die Abgeltungssteuer auf Kapitalerträge kann durch eine Steuererklärung zurückgeholt werden. Mit dem kostenlosen online Rechner können Sie die Abgeltungsteuer und die Steuererstattung berechnen.
  • AfA
    Der AfA-Rechner ist ein online Rechner zur Berechnung der AfA eines Wirtschaftsguts. Onlinerechner für Abschreibungsermittlung bei Vermietung und Verpachtung
  • AfA-Vermietung
    Onlinerechner für Abschreibungsermittlung bei Vermietung und Verpachtung
  • Arbeitnehmersparzulage
    Berechnen Sie die Höhe der Arbeitnehmersparzulage. Egal ob in Bausparvertrag oder Produktivermögen.
  • Arbeitszimmer von der Steuer absetzen
    Werbungskosten für Arbeitszimmer von der Steuer absetzen - Kostenlose Berechnung mit online Rechner der abzusetzenden Kosten
  • Bewirtungskosten
    Berechnen Sie die tatsächlichen Kosten von Bewirtung und Bewirtungsaufwendungen
  • Einkommensteuer
    Der kostenlose Einkommensteuerrechner führt eine Schnellberechnung der Einkommensteuer online durch.
  • Einkommensteuer Tabelle
    Der kostenlose Einkommensteuer Tabellenrechner berechnet den Steuervorteil von Grundtabelle und Splittingtabelle.
  • Familienlastenausgleich
    Familienleistungsausgleich Steuerrechner zum berechnen der steuerlichen Vorteile
  • Finanzamt - zuständiges Fa.
    Ermitteln Sie Ihr zuständiges Finanzamt anhand der Postleitzahl
  • Grundtabelle
    Die Einkommensteuer Grundtabelle 2017 und 2016 als kostenlosen Steuerrechner. Mit der Grundtabelle können Sie Ihre Einkommensteuer für Ihre Steuererklärung ermitteln. Sie gilt für Ledige.
  • Haushaltshilfe
    Berechnen Sie die Steuerabzug und die Summe der Solzialaufwendungen bei Haushaltshilfen.
  • Haushaltsnahe Dienstleistung
    Mit diesem online Steuerrechner für Haushaltsnahe Dienstleistungen können Sie ermitteln, wieviel Steuern Sie für Haushaltsnahe Dienstleistungen vom Finanzamt zurück erhalten
  • Kinderbetreuungskosten als Sonderausgabe
    Berechnen Sie Höhe von abzugsfähigen Kinderbetreuungskosten
  • Kirchensteuer
    Online Kirchensteuerrechner für die Berechnung der effektiven Kirchensteuerlast
  • Pendlerpauschale
    Berechnen Sie die Pendlerpauschale und die Auswirkung auf die Steuerersparnis
  • Progressionsvorbehalt berechnen
    Berechnen Sie die Steuerbelastung bei Einkünften mit Progressionsvorbehalt
  • Reisekostenabrechnung
    Mit der online Reisekostenabrechnung und dem als PDF ausdruckbaren Formular ist die Abrechnung der Reisekosten für die Steuer inkl. Ausdruck schnell erledigt
  • Schuldzinsenabzug
    Berechnung der nicht abziehbaren Schuldzinsen nach § 4 Abs. 4a EStG und korrigierter Betrag für die Hinzurechnung nach § 8 Nr. 1 GewStG
  • Schulgeld
    Berechnung des Schulgeldes und den Steuervorteil
  • Solidaritätszuschlag
    Der kostenlose Solidaritätszuschlagrechner führt eine Schnellberechnung des Solidaritätszuschlags online durch.
  • Sonder AfA Rechner mit Steuervorteil
    Sonderabschreibungen berechnen
  • Sonderausgaben Höchstbetrag mit Günstigerprüfung
    Sonderausgaben Höchstbetrag berechnen mit Günstigerprüfung: Wieviel beschränkt abzugsfähige Sonderausgaben, wie Renten + Versicherung, sind steuerlich absetzbar.
  • Spenden
    Online Spendenrechner für die Berechnung der abzugsfährigen Spenden als Steuerermäßigung
  • Splittingtabelle
    Splittingtabelle 2017 und 2016 erstellen und Steuervorteil berechnen
  • Steuern berechnen
    Berechnen Sie die Einkommensteuer unter Abzug von abziehbaren Ausgaben
  • Telefonkosten
    Berechnen Sie die Höhe der Telefonkostenpauschale für die beruflich veranlassten Telefongespräche.
  • Umzugskosten
    Mit diesem online Umzugskostenrechner können Sie Ihre Steuerersparnis für Umzugskosten berechnen
  • Unterhalt Ehegatte
    Berechnen Sie den Steuervorteil von Unterhaltsleistungen bei verschiedenen Progressionsstufen.
  • Unterhaltsrechner
    Mit diesem online Unterhaltsrechner können Sie unter der Berücksichtigung der Opfergrenze die Höhe der steuerlich abzugsfährigen Unterhalt berechnen
  • Verlustabzug
    Berechnen Sie den steuerlichen Vorteil von Verlustrücktrag und Verlustvortrag unter Verwendung eines negativen Gesamtbetrag der Einkünfte
  • Versorgungsfreibetrag
    Berechnen Sie den Höchstbetrag des Versorgungsfreibetrags und den Zuschlag zum Versorgungsfreibetrag
  • Vorsorgeaufwendungen - Höchstbetragsberechnung
    Sonderausgaben Höchstbetrag berechnen mit Günstigerprüfung: Wieviel beschränkt abzugsfähige Sonderausgaben, wie Renten + Versicherung, sind steuerlich absetzbar.
  • Werbungskosten
    Was bzw. wieviel Werbungskosten können Sie von der Steuer absetzen? Der Werbungskosten Rechner berechnet die Werbungskosten und Pauschbeträge
  • Zumutbare Belastung
    Außergewöhnliche oder zumutbare Belastung? Berechnen Sie online die zumutbare Belastung nach § 33 Abs. 3 EStG
zurück zu Steuerrechner

to Top Steuerrechner



Buchhaltungssoftware & online
MS-Buchhalter 2017
Jetzt kostenlos downloaden …


Steuerberatung

Montag - Freitag 9 - 18 Uhr

Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de



StBK/B

Steuerberater-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

Datev

Suche im Steuerblog:

steuerschroeder

Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren Facebook