Finanzgerichtsurteile 2019

Hier finden Sie chonologisch die Finanzgerichtsurteile Köln aufgelistet:

Finanzgericht Köln, 14 K 1702/19
11.12.2019

Der Kläger wurde mit Beschluss des Amtsgerichts L vom … – 01 IK 01/17 über die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Frau M (nachfolgend: Schuldnerin) zum Insolvenzverwalter bestellt

mehr ...

Finanzgericht Köln, 13 K 927/16
27.11.2019

Die Beteiligten streiten über die lohnsteuerliche Behandlung der Überlassung von Unterkünften und der Gestellung von Mahlzeiten gegenüber ausländischen Saisonarbeitskräften.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 2 K 2692/18
06.11.2019

Die Beteiligten streiten um die Rechtmäßigkeit eines Versicherungsteuer-Nachforderungsbescheids, und hierbei insbesondere um die Frage, ob die Steuerfestsetzung hinreichend bestimmt genug erfolgt ist,

mehr ...

Finanzgericht Köln, 10 K 3059/18
31.10.2019

Die Beteiligten streiten darüber, ob für das Kind A ein Kindergeldanspruch wegen Behinderung besteht.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 15 K 851/17
30.10.2019

Die Beteiligten streiten darüber, in welcher Höhe die Klägerin in den Streitjahren gewerbliche Einkünfte und umsatzsteuerliche Ausgangsumsätze erzielte.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 6 K 832/16
17.10.2019

Die Beteiligten streiten darüber, ob der Klägerin die erweiterte Gewerbesteuerkürzung gemäß § 9 Nr. 1 Satz 2 des Gewerbesteuergesetzes ( ‑ GewStG ‑ ) zukommen kann.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 2 K 312/19
18.09.2019

Die Beteiligten streiten, ob die Klägerin einen Anspruch auf Korrektur der über sie beim Beklagten (genauer: bei der Informationszentrale für steuerliche Auslandsbeziehungen, IZA) gespeicherten Daten

mehr ...

Finanzgericht Köln, 8 K 659/14
17.09.2019

Streitig ist im Wege einer Konkurrentenklage, ob die in den Streitjahren ... erzielten Umsätze der Beigeladenen aus dem Sammeln und Transportieren von privaten häuslichen Abfällen zum Regelsteuersatz

mehr ...

Finanzgericht Köln, 15 K 1378/18
12.09.2019

Die Beteiligten streiten im Rahmen der Festsetzung der Einkommensteuer 2014 über die Steuerfreiheit einer dem Zuschuss zum Mutterschaftsgeld tarifvertraglich angelehnten Zahlung im Rahmen eines „arbei

mehr ...

Finanzgericht Köln, 3 K 2193/17
11.09.2019

Zwischen den Beteiligten ist die ertragsteuerliche Behandlung eines von der Klägerin abgeschlossenen Filmvertriebsvertrages streitig.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 14 K 719/19
14.08.2019

Zwischen den Beteiligten ist streitig, ob die Zahlungen einer Bank aufgrund eines Vergleichs zwischen den Klägern und der Bank zur Abwicklung der gegenseitigen Ansprüche aus dem Widerruf von Darlehens

mehr ...

Finanzgericht Köln, 2 K 2672/17
19.07.2019

Zwischen den Beteiligten ist streitig, ob dem Kläger im Streitjahr 2011 aus sog. Cum-Ex Geschäften ein Anspruch auf Erstattung von Kapitalertragsteuer zusteht.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 13 K 2469/17
11.07.2019

Die Beteiligten streiten über die Gewährung der erweiterten Kürzung nach § 9 Nr. 1 Satz 2 des Gewerbesteuergesetzes – GewStG –.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 10 K 1962/15
04.07.2019

Die Beteiligten streiten darüber, ob der Betrieb einer Flugzeug-Vercharterung wegen fehlender Überschusserzielungsabsicht als vGA zu bewerten ist und um die Berücksichtigung von Vorsteuerüberhängen.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 14 K 2436/18
26.06.2019

Die Klägerin erhält von ihrem seit dem 07.12.1995 geschiedenen Ehemann (nachfolgend: Ausgleichspflichtiger) aufgrund des Beschlusses des Amtsgerichts C vom 21.02.2003 – … eine Zahlung in Höhe von mona

mehr ...

Finanzgericht Köln, 1 K 2623/15
25.06.2019

Die Beteiligten streiten über die Nichtigkeit bzw. Rechtswidrigkeit eines Haftungs- und Nachforderungsbescheides über Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer im Nachgang zu einem nach Geneh

mehr ...

Finanzgericht Köln, 2 K 1239/18
12.06.2019

Die Beteiligten streiten über die Vergütung von Vorsteuer für den Zeitraum Januar bis Dezember 2015 in einer Höhe von ....€.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 2 K 2087/17
12.06.2019

Die Beteiligten streiten um die Rechtmäßigkeit der Inanspruchnahme des Klägers als Haftenden für Versicherungsteuerschulden einer Versicherungsmakler-GmbH, für die der Kläger als Geschäftsführer tätig

mehr ...

Finanzgericht Köln, 2 K 1632/18
12.06.2019

Die Beteiligten streiten über die Vergütung von Vorsteuern für den Zeitraum Januar bis Dezember 2016 i.H.v. 38.128,02 €.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 7 K 739/19
05.06.2019

Zwischen den Beteiligten ist streitig, ob bei der Ermittlung des erbschaftsteuerpflichtigen Erwerbs ein Wert für eine Rentenversicherung zu berücksichtigen ist, die die Erblasserin der Klägerin bereit

mehr ...

Finanzgericht Köln, 1 K 999/16
23.05.2019

Die Beteiligten streiten im Rahmen eines Feststellungsantrags über die Unwirksamkeit des Bescheides betreffend Einkommensteuer, Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer für 2004 (im Folgenden Einkommens

mehr ...

Finanzgericht Köln, 1 K 1430/16
23.05.2019

Die Beteiligten streiten über die Qualifizierung von Einkünften des Klägers als solche aus selbständiger Arbeit oder Gewerbebetrieb und damit über die Frage, ob diese Einkünfte der Gewerbesteuer unter

mehr ...

Finanzgericht Köln, 9 K 1652/18
08.05.2019

Die Sache befindet sich im zweiten Rechtsgang.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 5 K 3132/14
17.04.2019

Die Klägerin betreibt ihre Geschäfte (Produktion von Kunststofferzeugnissen sowie Maschinen und Anlagen für die Herstellung von Kunststoff) in der Rechtsform einer Kommanditgesellschaft (KG), deren Ko

mehr ...

Finanzgericht Köln, 12 K 2583/17
11.04.2019

Die Klägerin betrieb in L ein …. Wegen anhaltender Ertragsschwäche wurde in der Gesellschafterversammlung vom … die Liquidation der Klägerin beschlossen mit dem Ziel, nach Ausverkauf des Warenbestande

mehr ...

Finanzgericht Köln, 10 K 2842/17
11.04.2019

Streitig ist, ob eine im Jahr 2001 erfolgte Ergebnisausschüttung auf einem den gesellschaftsrechtlichen Vorschriften entsprechenden Gewinnverteilungsbeschluss beruht und die Ausschüttungsbelastung des

mehr ...

Finanzgericht Köln, 4 V 405/19
11.04.2019

Die Antragstellerin ist eine Erbengemeinschaft, deren Mitglieder die Gesamtrechtsnachfolger nach der am 22.06.2018 verstorbenen Frau A sind. Zum Nachlass gehörte unter anderem das mit einer Doppelhaus

mehr ...

Finanzgericht Köln, 9 K 167/15
10.04.2019

Im Rahmen des gegen den Kläger geführten strafrechtlichen Ermittlungsverfahrens war er ... in Untersuchungshaft. Während seiner Untersuchungshaft und auch danach hat er umfangreich ausgesagt; wegen Ei

mehr ...

Finanzgericht Köln, 2 K 362/16
10.04.2019

Die Beteiligten streiten um die Rechtmäßigkeit von Versicherungsteuerbescheiden und hierbei insbesondere darum, ob die von der Klägerin angebotene Gebrauchtwagenfahrzeuggarantie als eigenständige Leis

mehr ...

Finanzgericht Köln, 15 K 2965/16
09.04.2019

Die Beteiligten streiten über die Abzugsfähigkeit von Unterhaltsaufwendungen an die Schwester der Klägerin, sowie deren Ehemann und Tochter.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 15 K 2159/15
28.03.2019

Die Beteiligten streiten über die Frage, ob eine teilentgeltliche Übertragung von Anteilen an einer Kapitalgesellschaft § 6 Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 Außensteuergesetz (AStG) unterliegt.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 5 K 1953/16
27.03.2019

Bei der Klägerin handelt es sich um eine grundbesitzende Personengesellschaft. Diese hieß - bevor sie den Namen A B KG bekam – C KG.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 3 K 1602/18
27.03.2019

Die Kläger sind Eheleute, die in den Streitjahren 2007 und 2008 zusammen zur Einkommensteuer veranlagt wurden.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 3 K 769/16
27.03.2019

Zwischen den Beteiligten ist die ertragsteuerliche Behandlung von Edelmetall-Pensionsgeschäften streitig.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 4 K 1961/16
20.03.2019

Die Beteiligten streiten darüber, ob Aufwendungen für Fahrten aus Anlass eines Besuches eines an Asperger-Syndrom und hyperkinetischer Störung des Sozialverhaltens leidenden Kindes in einer Privatschu

mehr ...

Finanzgericht Köln, 4 K 3252/13
20.03.2019

Die Beteiligten streiten über die Frage des Vorliegens einer Mitunternehmerschaft.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 9 K 2216/15
13.03.2019

Die Klägerin ist die Gesamtrechtsnachfolgerin der W AG (D). In dieser Eigenschaft klagt sie gegen einen gegenüber der W ergangenen Haftungsbescheid nach § 13c UStG.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 1 V 2304/18
28.02.2019

Die Beteiligten streiten im Rahmen eines Aussetzungsverfahrens über die steuerliche Erfassung der Renovierungsleistungen beim Teilnehmer am Fernsehformat „Zuhause im Glück“.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 7 K 3003/16
27.02.2019

Zwischen den Beteiligten ist streitig, wie zwei Auszahlungen aus der liechtensteinischen B Stiftung an die Klägerin erbschaftsteuerlich zu behandeln sind.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 7 K 3002/16
27.02.2019

Zwischen den Beteiligten ist streitig, wie zwei Auszahlungen aus der liechtensteinischen B Stiftung an die Klägerin erbschaftsteuerlich zu behandeln sind.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 2 K 434/16
22.02.2019

1                           Die Beteiligten streiten um die Rechtmäßig

mehr ...

Finanzgericht Köln, 10 K 1074/17
21.02.2019

Die Beteiligten streiten über die Rechtmäßigkeit einer Änderung der Körperschaftsteuerbescheide 2011 und 2012 nach § 174 Abs. 4 Satz 1 AO.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 10 K 2174/17
21.02.2019

Die Beteiligten streiten im Anschluss an die Erörterung in der mündlichen Verhandlung noch über die Höhe einer verdeckten Gewinnausschüttung (vGA) aus der außerplanmäßigen Tilgung eines Gesellschafter

mehr ...

Finanzgericht Köln, 8 K 2906/16
19.02.2019

Streitig ist, ob die Klägerin, die U & W ... GmbH, im Streitjahr 2013 insgesamt 19 Kfz umsatzsteuerbefreit in die Türkei geliefert hat.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 15 K 855/18
14.02.2019

Zwischen den Beteiligten ist streitig, ob eine im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge erfolgte Kapitalauszahlung aus einer fondsgebundenen Rentenversicherung infolge einer Kündigung des Arbeitsver

mehr ...

Finanzgericht Köln, 15 K 2800/17
14.02.2019

Die Beteiligten streiten im Rahmen der Festsetzung der Einkommensteuer 2016 über die Frage, ob eine Ausgleichszahlung des Klägers an seine Ehefrau im Rahmen einer Scheidungsfolgenvereinbarung, zur Abg

mehr ...

Finanzgericht Köln, 4 K 108/17
13.02.2019

Der Kläger und seine Brüder B und B1 sind zu gleichen Teilen Eigentümer eines neu erbauten Mietwohngrundstücks mit 3 Wohnungen in ... A, F‑Straße ....

mehr ...

Finanzgericht Köln, 4 K 1600/18
13.02.2019

Die Beteiligten streiten um die Rechtmäßigkeit der Rückforderung einer auf ein Konto des Insolvenzverwalters erfolgten Einkommensteuererstattung für einen nach Aufhebung des Insolvenzverfahrens liegen

mehr ...

Finanzgericht Köln, 10 V 1706/18
06.02.2019

Die Beteiligten streiten in der Hauptsache noch im Einspruchsverfahren um die Anwendbarkeit der Vorschrift des § 8d KStG.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 2 Ko 3002/18
06.02.2019

Die Beteiligten streiten über die Frage, ob eine Geschäftsgebühr auf die Verfahrensgebühr anzurechnen ist und ob die in Spanien entstandene Umsatzsteuer zu erstatten ist.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 2 Ko 32/19
01.02.2019

Die Beteiligten streiten über die Frage, ob die Verfahrensgebühr für den ersten Rechtszug auf die Verfahrensgebühr des zweiten Rechtszugs anzurechnen ist und in welcher Höhe eine Erledigungsgebühr ang

mehr ...

Finanzgericht Köln, 7 K 1000/17
30.01.2019

Die Beteiligten streiten darüber, ob der Kläger die Steuerbefreiung gemäß § 13 Abs. 1 Nr. 4c des Erbschaftsteuergesetzes - ErbStG - für eine weitere Wohnung in Anspruch nehmen kann.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 7 K 1364/17
30.01.2019

Zwischen den Parteien ist streitig, wann die Erbschaftsteuer für eine von der Erblasserin abgeschlossene fondsgebundene Termfix-Lebensversicherung entsteht.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 7 K 2297/17
30.01.2019

Die Beteiligten streiten über die Berücksichtigungsfähigkeit der Kosten für den Besuch des Fitness- und Gesundheitsclubs A als außergewöhnliche Belastungen.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 7 K 2736/17
30.01.2019

Strittig ist der Abzug von Zahlungen im Zusammenhang mit einem Zins-Währungs-Swap als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung.

mehr ...

Finanzgericht Köln, 2 K 1315/13
23.01.2019

Zwischen den Beteiligten ist streitig, ob der Klägerin ein Anspruch auf Erstattung von Kapitalertragsteuer gemäß § 50d Abs. 1 Satz 2 EStG zusteht. Dabei sind zwei Anträge streitbefangen, die die Jahre

mehr ...

Finanzgericht Köln, 11 K 2194/16
16.01.2019

Zwischen den Beteiligten ist nach Zurückverweisung der Sache an das Finanzgericht (FG) im zweiten Rechtszug streitig, ob die Kläger durch Nichtabgabe einer Erklärung zur gesonderten und einheitlichen

mehr ...

Finanzgericht Köln, 3 K 1250/13
04.01.2019

Zwischen den Beteiligten ist zum einen die umsatzsteuerliche Behandlung von Zubringerleistungen, die von der P AG (P) an die Klägerin erbracht und von der Klägerin ihren Kunden zur Verfügung gestellt

mehr ...




Steuerberater

Dipl.-Kfm. Michael Schröder, Steuerberater
Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de
Öffnungszeiten Steuerbüro:
Mo. - Do. 9 - 18 Uhr | Fr. 9 - 16 Uhr

RSS Feed: Aktuelles aus dem Steuerrecht

Newsletter



Steuererklärung schnell & einfach
online mit Steuerberater-Chat!

Buchhaltungssoftware für PC
Buchhaltungssoftware MS-Buchhalter
oder Buchhaltung Online (kostenlos)
Weitere Infos …




Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Impressum, Haftungsausschluss & Datenschutz | © Dipl.-Kfm. Michael Schröder, Steuerberater Berlin