Erbschaftsteuer-Hinweise

zum Inhaltsverzeichnis

 

Steuerrichtlinien Steuerrecht Steuergesetze

 


BFH - Urteile

zurück zu: § 7 ErbStGzum Inhaltsverzeichnisweiter zu: H E 7.4.3 ErbStH

H E 7.4 (2) ErbStH

Zu § 7 ErbStG

Bemessungsgrundlage bei der Inanspruchnahme einer Steuerbefreiung

Beispiel:

A überträgt im August 2011 B ein Mietwohngrundstück mit einem Grundbesitzwert von 750 000 EUR. Aus der Anschaffung resultiert noch eine Verbindlichkeit in Höhe von 150 000 EUR, die B übernimmt. A behält sich den Nießbrauch an den Erträgen vor. Der Kapitalwert des Nießbrauchs unter Berücksichtigung der Begrenzung nach § 16 BewG beträgt 100 000 EUR.


Grundbesitzwert
 
750 000 EUR
Befreiung § 13c ErbStG 10 % von 750 000 EUR
 
./. 75 000 EUR
Verbleiben
 
675 000 EUR
Gegenleistung in wirtschaftlichem Zusammenhang
mit dem Grundstück
150 000 EUR
 
Nießbrauch
+ 100 000 EUR
 
Summe
250 000 EUR
 
Nicht abzugsfähig 10 % von 250 000 EUR =
./. 25 000 EUR
 
Abzugsfähig
225 000 EUR
./. 225 000 EUR
Bereicherung
 
450 000 EUR


BFH - Urteile

zurück zu: § 7 ErbStGzum Inhaltsverzeichnisweiter zu: H E 7.4.3 ErbStH

 




Steuerberater

Dipl.-Kfm. Michael Schröder, Steuerberater
Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de
Öffnungszeiten Steuerbüro: Mo. - Fr. 9 - 18 Uhr

Facebook Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren


Steuerberaterkammer Berlin



Steuerberater-Verband Berlin-Brandenburg e.V.


Datev




Buchhaltungssoftware für PC & online
Buchhaltungssoftware MS-Buchhalter
Buchhaltung Online (kostenlos)
Jetzt kostenlos downloaden …




Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Impressum, Haftungsausschluss & Datenschutz | © Dipl.-Kfm. Michael Schröder, Steuerberater Berlin