Gründer-Lexikon

Steuertipp:

Existenzgründung

In unserem Existenzgründungslexikon gibt es insgesamt 135 Begriffe.



Videos zu Kosten und Leistungsrechnung


Kosten- und Leistungsrechnung

Die Kosten- und Leistungsrechnung (Betriebsbuchhaltung, kalkulatorische Buchführung oder kurzfristige Erfolgsrechnung) ist ein Teil des Rechnungswesens und dient - im Gegensatz zur Buchführung - ausschließlich der innerbetrieblichen Abrechnung und der laufenden Überwachung der Wirtschaftlichkeit des Unternehmens. Sie wird auch nicht in Konten, sondern in Tabellen durchgeführt (auch wenn dabei häufig von Konten gesprochen wird). Es handelt sich hier um eine kurzfristige Erfolgsrechnung, die meist monatlich oder vierteljährlich das Betriebsergebnis ermittelt und damit aktuell Entscheidungshilfen für die Unternehmensführung zur Verfügung stellt.

Unterschiede zwischen Buchführung und Kosten- und Leistungsrechnung

BuchführungKosten- und Leistungsrechnung
-Finanz- oder Geschäftsbuchhaltung-Betriebsbuchhaltung
-Abrechnung mit der Außenwelt-Abrechnung des internen Werteflusses
-kontenmäßige Erfassung-tabellarische Erfassung
-wesentlich: jährlicher Abschluss-wesentlich: monatlicher Abschluss

Die Kosten- und Leistungsrechnung gibt einen Überblick über den innerbetrieblichen Wertefluss. Sie wird sichtbar in der Kostenartenrechnung, im Betriebsabrechnungsbogen und in der Kostenträgerzeitrechnung. Sie soll die Kalkulation, d.h. die Zuordnung der entstandenen Kosten zu den einzelnen Kostenträgern, ermöglichen und so auch der Ermittlung der Selbstkosten eines Erzeugnisses, der Preisbildung usw. dienen. Sie erfasst daher nur jene Kosten, die durch die vom Betrieb zu erbringenden Leistungen entstehen, sowie die sogenannten kalkulatorischen Kosten (z.B. Unternehmerlohn, Kapitalverzinsung). All diese Kosten werden getrennt ermittelt nach Kostenart, Kostenträger und Kostenstelle.

Die Kosten stellen demnach insgesamt den üblichen Aufwand aus dem Betriebsergebnis dar, der unmittelbar mit der zu erbringenden Leistung zusammenhängt. Sie werden folgendermaßen ermittelt:

Kosten =
Aufwendungen laut Buchführung
./. betriebsfremde Aufwendungen
+ kalkulatorische Kosten

Darüber hinaus stellt die Kosten- und Leistungsrechnung Zahlenmaterial für den Jahresabschluss in der Buchführung, für die Statistik und die Planungsrechnung zur Verfügung. Sie ist ein wesentliches Instrument des Controlling.

Weitere Informationen zu diesem Thema aus dem Steuer-Blog:




Steuerberater


Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de
Öffnungszeiten Steuerbüro: Mo. - Fr. 9 - 18 Uhr

Facebook Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren


Steuerberaterkammer Berlin



Steuerberater-Verband Berlin-Brandenburg e.V.


Datev




Steuer App kostenlos
für Android & iPhone
Steuer App

Buchhaltungssoftware für PC & online
Buchhaltungssoftware MS-Buchhalter
Buchhaltung Online (kostenlos)
Jetzt kostenlos downloaden …



Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Impressum, Haftungsausschluss & Datenschutz | © Dipl.-Kfm. Michael Schröder, Steuerberater Berlin