Steuerberater Berlin Michael Schröder Steuerberater
 

Umsatzsteuervoranmeldung berechnen & online abgeben


Umsatzsteuervoranmeldung

Umsatzsteuervoranmeldung - Jetzt mit einem Klick erledigt


 

Berechnung & Abgabe der Umsatzsteuer Voranmeldung

UmsatzSteuer
Lieferungen und sonstige Leistungen einschl. unentgeltlicher Wertabgaben
zum Steuersatz von 19%
zum Steuersatz von 7%
Umsatzsteuer
 
Rechnungen von anderen Unternehmen
zum Steuersatz von 19%
zum Steuersatz von 7%
zu anderen Steuersätzen
Versteuer
 
Verbleibender Betrag
Anrechnung der Sondervorauszahlung
(in der Regel im Dezember)
 
Verbleibende Umsatzsteuer-Vorauszahlung /
Verbleibender Überschuss


 

Steuertipp:

Umsatzsteuervoranmeldung

 

Mehr zur Umsatzsteuer & Umsatzsteuervoranmeldung

Umsatzsteuer

Umsatzsteuervoranmeldung

Umsatzsteuer Dauerfristverlängerung

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Bestätigung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Umsatzsteuer Umrechnungskurse

 

 

Das könnte Sie aus dem Bereich 'Unternehmen' auch interessieren:


zurück zu Steuerrechner

to Top Steuerrechner




Buchhaltungssoftware & online
MS-Buchhalter 2017
Jetzt kostenlos downloaden …


Weitere Informationen zu diesem Thema aus dem Steuer-Blog:

Buchhalter nicht zur Erstellung von Umsatzsteuervoranmeldungen berechtigt
Die in § 6 Nr. 4 StBerG genannten Personen sind auch dann nicht zur Erstellung von Umsatzsteuervoranmeldungen berechtigt, wenn diese aufgrund des verwendeten Buchführungsprogramms automatisch erfolgt. BFH, Urteil II R 22/15 vom 07.06.2017 Tipp: Freie Mitarbeit (Bilanz-) Buchhalter(in) und Steuerfachkraft  ...

Umsatzsteuervoranmeldung
Wer muss eine Umsatzsteuervoranmeldung übermitteln? Umsatzsteuervoranmeldungen sind durch den Unternehmer oder von einem zu seiner Vertretung Bevollmächtigten zu erstellen und grundsätzlich elektronisch an das zuständige Finanzamt zu übermitteln. Eine Ausnahme hiervon besteht in der so genannten Kleinunternehmerregelung.   Wer ist Unternehmer? Unternehmer ist, wer selbständig eine gewer...

Wichtig: Steuertermin Steuervorauszahlungen und Umsatzsteuervoranmeldungen
Bitte beachten Sie folgende Steuertermine: Die Umsatzsteuer-Voranmeldung ist am 10. dieses Monats für Februar (mit Dauerfristverlängerung für Januar) fällig Die Einkommensteuer- und Körperschaftsteuer-Vorauszahlung ist am 10. März fällig. Aktuelle Steuertermine finden Sie auf http://www.steuerschroeder.de/steuertermine.php  ...

BMF beschränkt Befreiung von der Abgabe von Umsatzsteuervoranmeldungen
BMF beschränkt Befreiung von der Abgabe von Umsatzsteuervoranmeldungen Rechtslage Umsatzsteuervoranmeldungen sind in der Regel monatlich oder quartalsweise abzugeben. Allerdings kann das Finanzamt Unternehmer auch von der Abgabe von Umsatzsteuervoranmeldungen befreien, deren Umsatzsteuer für das vorangegangene Kalenderjahr nicht mehr als 1.000 EUR betragen hat, sofern es sich nicht um neu ge...

Umsatzsteuervoranmeldung ELSTER
Ab dem 1. Januar 2013 kann die Umsatzsteuer-Voranmeldung, der Antrag auf Dauerfristverlängerung, die Anmeldung der Sondervorauszahlung und die Lohnsteueranmeldung nur noch elektronisch authentifiziert per ELSTER übermittelt werden. Für die elektronische Authentifizierung gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die Verpflichtung zur Authentifizierung ist in § 1 Absatz 3 i.V.m. § 6 Absatz 1 der Steuerda...

Suche im Steuerblog:

steuerschroeder

Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren Facebook