Steuerberater Berlin Michael Schröder Steuerberater
 

Immobilien: Mieten oder Kaufen?


Miete

Mieten oder Kaufen? Berechnen Sie, wann sich der Bau oder Kauf der eigenen Immobilie lohnt.


 

Der Kaufen-oder-Mieten-Rechner zeigt Ihnen, ob es sinnvoller ist eine Wohnung zu mieten oder eine eigene Immobilie zu kaufen. Wohneigentum bietet viele Vorteile. Aber ist ein Eigenheim billiger als die Miete für eine Wohnung? Viele glauben, zu mieten sei immer ungünstiger. Tatsächlich ist oft Mieten besser als eine Immobilie zu kaufen. Vergleichen Sie die Kosten:

Mieten oder kaufen Rechner

Was zahlen Sie an Miete?
Wieviel Monatsmiete zahlen Sie? Euro
-davon sind Nebenkosten?Euro
Wieviele Jahre zahlen Sie die Miete?
Mit welcher Mietsteigerung rechnen Sie? (in % pro Jahr)

Wieviel können Sie für ein Eigenheim investieren?
Wie hoch ist der monatliche Betrag, den Sie zusätzlich zur Miete investieren können? Euro
Wieviel Eigenkapital können Sie einsetzen?Euro
Wie hoch ist der Kapitaldienst?(Zins- und Tilgungssatz in %)

Mit wieviel Nebenkosten rechnen Sie?(Erwerbsnebenkosten in % des Kaufpreises)

 

 

Hier finden Sie kostenlose online Rechner zu Immobilien:

 

 

Weitere Infos zum Thema Immobilien:

 

 

 

Das könnte Sie aus dem Bereich 'Immobilien' auch interessieren:


zurück zu Steuerrechner

to Top Steuerrechner



Buchhaltungssoftware & online
MS-Buchhalter 2017
Jetzt kostenlos downloaden …


Steuerberatung

Montag - Freitag 9 - 18 Uhr

Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de



StBK/B

Steuerberater-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

Datev

Weitere Informationen zu diesem Thema aus dem Steuer-Blog:

Einkommensteuer: Besteuerung von Zeitwertkonten
Der 12. Senat hat mit Urteil vom 22. Juni 2017 (Az. 12 K 1044/15) entschieden, dass auf einem Zeitwertkonto eingestellter Arbeitslohn nicht bereits bei Einzahlung zu besteuern ist, sondern dem Arbeitnehmer erst in der Auszahlungsphase zufließt. Gegen das Urteil ist Revision beim Bundesfinanzhof anhängig (Az. VI R 39/17). Der Kläger war angestellter Fremdgeschäftsführer einer GmbH. Er und die Gm...

Gewerbesteuer: Gewerbesteuerlicher Verlustabzug bei Einbringung eines Betriebs von einer Kapital- in eine Personengesellschaft
Mit Urteil vom 30. Januar 2017 (Az. 10 K 3703/14) hat der 10. Senat des Finanzgerichts entschieden, dass bei Einbringung eines Betriebes von einer Kapital- in eine Personengesellschaft der bei der Kapitalgesellschaft vor Einbringung entstandene Verlustvortrag auf Ebene der Personengesellschaft weiterhin zu berücksichtigen ist. Das Finanzamt hat gegen das Urteil Revision beim Bundesfinanzhof eing...

Abgabenordnung: Rechtzeitiger Einspruch trotz unzuständigem Finanzamt
Der 3. Senat hat mit Urteil vom 4. Mai 2017 (Az. 3 K 3046/14) entschieden, dass die Einspruchsfrist nach der "Unschädlichkeitsklausel" des § 357 Abs. 2 Satz 4 der Abgabenordnung (AO) gewahrt wird, wenn das unzuständige Finanzamt den Einspruch innerhalb der Einspruchsfrist an das zuständige Finanzamt absendet. „Übermittelt“ im Sinne der Vorschrift werde ein Einspruch bereits im Zeitpunkt der Vorn...

Krankenkasse muss nicht für Gesundheitstourismus in der Türkei aufkommen
Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) hat entschieden, dass eine Borreliose in Deutschland gut behandelbar ist. Hierfür ist es nicht erforderlich, zu Ärzten in die Türkei zu reisen. Geklagt hatte ein 40-jähiger, türkischstämmiger Mann aus dem Landkreis Vechta, der vor vielen Jahren von einer Zecke gebissen wurde. Kurz vor Weihnachten 2014 reiste er in die Türkei und ließ dort die s...

Meldungen zum Transparenzregister nach dem neuen Geldwäschegesetz
Am 26.06.2017 ist das neue Geldwäschegesetz (GwG) in Kraft getreten. Es weitet in Umsetzung europäischer Maßgaben die bisherigen geldwäscherechtlichen Vorgaben aus. Zum Kreis der nach dem Gesetz Verpflichteten gehören wie bisher auch Steuerberater und Wirtschaftsprüfer (§ 2 Abs. 1 Nr. 12 GwG). Das neue Transparenzregister Das GwG sieht nunmehr unter anderem die Einrichtung eines zentralen Tr...

Suche im Steuerblog:

steuerschroeder

Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren Facebook