Steuerberater Berlin Michael Schröder Steuerberater
 

Mieten oder kaufen

Was zahlen Sie an Miete?
Wieviel Monatsmiete zahlen Sie? Euro
-davon sind Nebenkosten?Euro
Wieviele Jahre zahlen Sie die Miete?
Mit welcher Mietsteigerung rechnen Sie? (in % pro Jahr)

Wieviel können Sie für ein Eigenheim investieren?
Wie hoch ist der monatliche Betrag, den Sie zusätzlich zur Miete investieren können? Euro
Wieviel Eigenkapital können Sie einsetzen?Euro
Wie hoch ist der Kapitaldienst?(Zins- und Tilgungssatz in %)

Mit wieviel Nebenkosten rechnen Sie?(Erwerbsnebenkosten in % des Kaufpreises)

 

Miete

Aktuelle monatliche Miete Euro

angenommene jährliche Steigerung %

 

Mietnebenkosten berechnen


Bundesland
Jahr
Quadratmeter
Netto KaltmieteEuro

Für Vergleichsberechnung Mietnebenkosten pro Jahr erfassen:

Grundsteuer:Euro
Wasser inkl. Abwasser:Euro
Heizung:Euro
Warmwasser:Euro
Aufzug:Euro
Straßenreinigung:Euro
Müllbeseitigung:Euro
Gebäudereinigung:Euro
Gartenpflege:Euro
Allgemein Strom:Euro
Schornsteinreinigung:Euro
Versicherung:Euro
Hauswart:Euro
Antenne/Kabel:Euro
Sonstige:Euro

 

 

 

Das könnte Sie aus dem Bereich 'Immobilien' auch interessieren:


  • AfA-Vermietung
    Onlinerechner für Abschreibungsermittlung bei Vermietung und Verpachtung
  • Anschaffungs- und Herstellungskosten Gebäude
    Zu den Anschaffungs- und Herstellungskosten eines Gebäudes gehören neben den eigentlichen Baukosten zur Errichtung des Gebäudes u. a. auch die Kosten für den
  • Aufteilung Grundstückskaufpreis
    Online Rechner für Aufteilung des Grundstückswerts in Gebäude- und Grund und Boden-Anteil
  • Baufinanzierung
    Berechnen Sie die monatliche Belastung bei einer Baufinanzierung
  • Denkmal AfA (Sonderabschreibungen)
    Mit diesem online Denkmal AfA Rechner können Sie Ihre Steuerersparnis für den Erwerb einer denkmalgeschützten Immobilie berechnen
  • Grunderwerbsteuer
    Der Gewerbesteuerrechner berechnet auch die effektive Gewerbesteuer, d.h. die Gewerbesteuerbelastung unter Anrechnung auf die Einkommensteuer
  • Grundsteuer
    Die Grundsteuer A und B und kostenloser online Grundsteuer-Rechner
  • HOAI-Rechner
    Berechnung der Mindest- und Höchstsätze der Honorare gem. Honorarstafel
  • Immobilienbewertung
    Die kostenlose online Immobilienbewertung kann insbesondere für die Erbschaftssteuer einfach und schnell anhand des Ertragswerts selbst durchgeführt werden.
  • Immobilienrechner
    Berechnen Sie die maximale Höhe des Immobiliendarlehens mit Eigenkapital
  • Kapitalanlage Immobilien
    Berechnung des Steuervorteils bei einer Immobilien-Kapitalanlage
  • Lebenslängliche Nutzung und Leistung
    Der Kapitalwert von lebenslänglichen Nutzungen und Leistungen ist mit dem Vielfachen des Jahreswerts nach Maßgabe der Sätze 2 bis 4 anzusetzen.
  • Miete
    Der Mietrechner berechnet die zukünftigen Mietaufwendungen bis zu 40 Jahren
  • Mieten oder Kaufen
    Wieviel Geld steht also für einen maximalen Kaufpreis zur Verfügung? Eine vierköpfige Familie Waldeck plant in naher Zukunft keine Miete mehr zu zahlen. Statt dessen möchten sie mit ihrem Geld ein Haus bauen.
  • Mietnebenkosten berechnen
    Berechnen Sie die Mietnebenkosten anhand von Durschnittswerten und ermitteln Sie so Abweichungen
  • Spekulationssteuer Immobilien
    Spekulationssteuer Immobilien online berechnen und als PDF ausdrucken
  • Vorfälligkeitsentschädigung
    Berechnen Sie die Vorfälligkeitsentschädigung bei Vorzeitiger Kreditkündigung
  • Wohngeld
    Dieser online Rechner berechnet das voraussichtliche Wohngeld
  • Zweitwohnungsteuer
    Berechnen die die Höhe der Zweitwohnungsteuer in Ihrer Stadt
zurück zu Steuerrechner

to Top Steuerrechner



Buchhaltungssoftware & online
MS-Buchhalter 2017
Jetzt kostenlos downloaden …


Steuerberatung

Montag - Freitag 9 - 18 Uhr

Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de



StBK/B

Steuerberater-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

Datev

Weitere Informationen zu diesem Thema aus dem Steuer-Blog:

BFH: Häusliches Arbeitszimmer eines Selbständigen
Nach § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6b Satz 1 des Einkommensteuergesetzes besteht ein Abzugsverbot für Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer; dieses gilt allerdings dann nicht, „wenn für die betriebliche oder berufliche Tätigkeit kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht“ (Satz 2). Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 22. Februar 2017 III R 9/16 entschieden, dass bei einem Selbständigen...

Vertrauensschutz für Bauleistende
Mit Urteil vom 23. Februar 2017 (Az. V R 16/16, V R 24/16) hat der Bundesfinanzhof zwei Entscheidungen des 15. Senats des Finanzgerichts Münster zum Vertrauensschutz in sog. Bauträger-Fällen (Urteile vom 15. März 2016, Az. 15 K 1553/15 U und 15 K 3669/15 U) im Wesentlichen bestätigt. In Bauträger-Fällen erbringt ein Bauleistender gegenüber einem Bauträger, d.h. einem Unternehmer, der selbst nur...

PC-gestütztes Kassensystem ist grundsätzlich manipulationsanfällig
Der 7. Senat des Finanzgerichts Münster hat mit Urteil vom 29. März 2017 (Az. 7 K 3675/13 E,G,U) zu der Frage Stellung genommen, unter welchen Voraussetzungen ein PC-gestütztes Kassensystem ausnahmsweise als nicht manipulierbar angesehen werden kann. Im Streitfall hat er ein auf der Software Microsoft Access basierendes System als manipulationsanfällig angesehen. Der Kläger betrieb in den Strei...

Vermögen "für schlechte Zeiten" verheimlicht - Rückforderung an Hartz-IV-Empfängerin
Wer über Vermögen verfügt, das die relevanten Freibeträge der Grundsicherung für Arbeitsuchende übersteigt, muss dieses angeben und vorrangig zur Sicherung des Lebensunterhalts verwenden. Wer relevantes Vermögen verheimlicht, muss damit rechnen, dass das Jobcenter nachträglich die Leistungen zurückverlangt. Die heute 39-jährige Klägerin ist gelernte hauswirtschaftstechnische Helferin. Ende 2004...

Belastung durch Steuern und Abgaben in Deutschland weiterhin deutlich über OECD-Schnitt
Bei der Belastung der Arbeitseinkommen durch Steuern und Sozialabgaben gehört Deutschland im OECD-Vergleich weiterhin zu den Spitzenreitern. Einzig in Belgien ist die Steuer- und Abgabenlast für einen alleinstehenden Durchschnittsverdiener noch höher. Dies geht aus der jüngsten Ausgabe der OECD-Studie "Taxing Wages" hervor, die am 11.04.2017 veröffentlicht wurde. Auch bei allen anderen untersuc...

Suche im Steuerblog:

steuerschroeder

Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren Facebook