Steuerberater Berlin Michael Schröder Steuerberater
 

Haushaltsnahe Dienstleistungen

Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen? Handwerkerleistungen von der Steuer absetzen


Haushaltsnahe Dienstleistungen sowie Handwerkerleistungen von der Steuer absetzen

Seit dem Veranlagungszeitraum 2003 werden haushaltsnahe Dienstleistungen steuerlich gefördert. Hierbei gilt seit 2006 eine erweiterte dreigeteilte Förderung. Derzeit können Sie Aufwendungen für folgende Leistungen steuerlich geltend machen:

 

 

Steuerersparnis berechnen

Berechnen Sie Ihre Steuerersparnis: Der Abzugsbetrag wird nicht nur bei der Ermittlung des zu versteuernden Einkommens berücksichtigt, sondern kann voll auf die Einkommensteuer angerechnet werden. Sie können also den Höchstbetrag geltend machen und zahlen Sie 600 EUR weniger an Steuern.

 

Steuerrechner für Haushaltsnahe Dienstleistungen



Aufwendungen/ Arbeitskosten

Haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse, die geringfügig i. S. d. § 8a SGB IV sind (§ 35a Abs. 1 EStG)Euro

Handwerkerleistungen für Renovierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen (§ 35a Abs. 3 EStG)Euro

Haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse und Dienstleistungen, Pflege- und Betreuungsleistungen (§ 35a Abs. 2 EStG)Euro

Steuerjahr
Zu versteuerndes Einkommen / JahrEuro
Grundtabelle / Splittingtabelle Euro
Kirchensteuer

 

Steuertipp: Sie können im Lohnsteuerermäßigungsverfahren einen Freibetrag von bis zu 7.200 EUR für haushaltsnahe Dienstleistungen auf die Lohnsteuerkarte eintragen lassen. Dabei ist nicht Voraussetzung, dass Sie im Kalenderjahr bereits Aufwendungen getätigt bzw. verausgabt haben. Es reicht, wenn Sie die Ausgaben glaubhaft machen können.

 

Haushaltsnahe Dienstleistungen im engeren Sinne: Dazu gehören u. a. Aufwendungen für Reinigungsarbeiten (z. B. Fensterputzer), Winterdienst, Aufwendungen für den Gärtner, Tapezierer, Maler (Innenwände), Hausmeisterservice (Haushaltsnahe Dienstleistungen) und haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse usw.

 

 

Übersicht haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen:
Begünstigte und nicht begünstigte Tatbestände
aus: BMF v. 10.01.2014 - IV C 4 - S 2296-b/07/0003 :004, BStBl 2014 I S. 75 (NWB DokID: GAAAE-52391)
 Maßnahme  begünstigt  nicht begünstigt  Haushaltsnahe Dienstleistung  Handwerkerleistung
 Abfallmanagement („Vorsortierung”)  innerhalb des Grundstücks  alle Maßnahmen außerhalb des Grundstücks  X   
 Abflussrohrreinigung  innerhalb des Grundstücks  außerhalb des Grundstücks     X
 Ablesedienste und Abrechnung bei Verbrauchszählern (Strom, Gas, Wasser, Heizung usw.)     X      
 Abriss eines baufälligen Gebäudes mit anschließendem Neubau     X      
 Abwasserentsorgung  Wartung und Reinigung innerhalb des Grundstücks  alle Maßnahmen außerhalb des Grundstücks     X
 Anliegerbeitrag     X      
 Arbeiten            
         
1. am Dach X     X
  2. an Bodenbelägen X     X
  3. an der Fassade X     X
  4. an Garagen X     X
  5. an Innen- und Außenwänden X     X
  6. an Zu- und Ableitungen soweit innerhalb des Grundstücks alle Maßnahmen außerhalb des Grundstücks   X
         
 Architektenleistung     X      
 Asbestsanierung  X        X
 Aufstellen eines Baugerüstes  Arbeitskosten  Miete, Material     X
 Aufzugnotruf     X      
 Außenanlagen, Errichtung von ~, wie z. B. Wege, Zäune  Arbeitskosten für Maßnahmen auf privatem Grundstück  - auf öffentlichem Grundstück oder
- im Rahmen einer Neubaumaßnahme (Rdnr.21)
- Materialkosten
    X
   Austausch oder Modernisierung            
           
1. der Einbauküche X     X
2. von Bodenbelägen (z. B. Teppichboden, Parkett, Fliesen) X     X
3.  von Fenstern und Türen X     X
         
 Bereitschaft der Erbringung einer ansonsten begünstigten Leistung im Bedarfsfall  als Nebenleistung einer ansonsten begünstigten Hauptleistung  nur Bereitschaft  Abgrenzung im Einzelfall  Abgrenzung im Einzelfall
 Brandschadensanierung  soweit nicht Versicherungsleistung  soweit Versicherungsleistung     X
 Breitbandkabelnetz  Installation, Wartung und Reparatur innerhalb des Grundstücks  alle Maßnahmen außerhalb des Grundstücks     X
 Carport, Terrassenüberdachung  Arbeitskosten   - Materialkosten sowie
- Errichtung im Rahmen einer Neubaumaßnahme (Rdnr. 21)
    X
 Chauffeur     X      
 Dachgeschossausbau  Arbeitskosten  - Materialkosten sowie
- Errichtung im Rahmen einer Neubaumaßnahme (Rdnr. 21)
    X
 Dachrinnenreinigung  X        X
 Datenverbindungen  s. Hausanschlüsse  s. Hausanschlüsse     X
 Deichabgaben     X      
 Dichtheitsprüfung von Abwasseranlagen     X      
 Elektroanlagen  Wartung und Reparatur        X
 Energiepass     X      
 Entsorgungsleistung  als Nebenleistung, (z. B. Bauschutt, Fliesenabfuhr bei Neuverfliesung eines Bades, Grünschnittabfuhr bei Gartenpflege)  als Hauptleistung  Abgrenzung im Einzelfall  Abgrenzug im Einzelfall
 Erhaltungsmaßnahmen  Arbeitskosten für Maßnahmen auf privatem Grundstück  - Materialkosten sowie
- alle Maßnahmen außerhalb des Grundstücks
 Abgrenzung im Einzelfall  Abgrenzung im Einzelfall
 Erstellung oder Hilfe bei der Erstellung der Steuererklärung     X      
 Fäkalienabfuhr     X      
 Fahrstuhlkosten  Wartung und Reparatur  Betriebskosten     X
 Fertiggaragen  Arbeitskosten  - Materialkosten sowie
- Errichtung im Rahmen einer Neubaumaßnahme (Rdnr.21)
    X
 Feuerlöscher  Wartung        X
 Feuerstättenschau – s. auch Schornsteinfeger     X      
 Fitnesstrainer     X      
 Friseurleistungen    nur soweit sie zu den Pflege- und Betreuungsleistungen gehören, wenn sie im Leistungskatalog der Pflegeversicherung aufgeführt sind (und der Behinderten-Pauschbetrag nicht geltend gemacht wird; s. Rdnrn. 8, 10, 32, 33)  alle anderen Friseurleistungen  X   
 Fußbodenheizung  Wartung, Spülung, Reparatur, nachträglicher Einbau  Materialkosten     X
 Gärtner  innerhalb des Grundstücks  alle Maßnahmen außerhalb des Grundstücks  Abgrenzung im Einzelfall  Abgrenzung im Einzelfall
 Gartengestaltung  Arbeitskosten  - Materialkosten sowie
- erstmalige Anlage im Rahmen einer Neubaumaßnahme (Rdnr. 21)
    X
 Gartenpflegearbeiten (z. B. Rasen mähen, Hecken schneiden)  innerhalb des Grundstücks einschließlich Grünschnittentsorgung als Nebenleistung  alle Maßnahmen außerhalb des Grundstücks  X   
 Gemeinschaftsmaschinen bei Mietern (z. B. Waschmaschine, Trockner)  Reparatur und Wartung  Miete     X
 Gewerbeabfallentsorgung     X      
 Graffitibeseitigung  X        X
 Gutachtertätigkeiten     X      
 Hand- und Fußpflege    nur  soweit sie zu den Pflege- und Betreuungsleistungen gehören, wenn sie im Leistungskatalog der Pflegeversicherung aufgeführt sind (und der Behinderten-Pauschbetrag nicht geltend gemacht wird; s. Rdnrn. 8, 10, 32, 33)  alle anderen  X   
 Hausanschlüsse  z. B. für den Anschluss von Stromkabeln, für das Fernsehen, für Internet über Kabelfernsehen, Glasfaser oder per Satellitenempfangsanlagen sowie Weiterführung der Anschlüsse, jeweils innerhalb des Grundstücks  - Materialkosten sowie
- erstmalige Anschlüsse im Rahmen einer Neubaumaßnahme (Rdnr. 21) und
- alle Maßnahmen außerhalb des Grundstücks
    X
 Hausarbeiten, wie reinigen, Fenster putzen, bügeln usw. (Rdnr. 1)  X     X   
 Haushaltsauflösung     X      
 Hauslehrer     X      
 Hausmeister, Hauswart  X     X   
 Hausreinigung  X     X   
 Hausschwammbeseitigung  X        X
 Hausverwalterkosten oder -gebühren     X      
 Heizkosten:            
1. Verbrauch       X    
2. Gerätemiete für Zähler   X    
3. Garantiewartungsgebühren X     X
4. Heizungswartung und Reparatur X     X
5. Austausch der Zähler nach dem Eichgesetz X     X
6. Schornsteinfeger s. Schornsteinfeger s. Schornsteinfeger    
7. Kosten des Ablesedienstes   X    
8. Kosten der Abrechnung an sich   X    
         
 Hilfe im Haushalt (Rdnrn. 11, 12, 14) – s. Hausarbeiten            
 Insektenschutzgitter  Montage und Reparatur  Material     X
 Kamin-Einbau  Arbeitskosten  - Materialkosten sowie
- Errichtung im Rahmen einer Neubaumaßnahme (Rdnr.21)
    X
 Kaminkehrer – s. Schornsteinfeger            
 Kellerausbau  Arbeitskosten  - Materialkosten sowie
- Errichtung im Rahmen einer Neubaumaßnahme (Rdnr.21)
    X
 Kellerschachtabdeckungen  Montage und Reparatur  Material     X
 Kfz. – s. Reparatur     X      
 Kinderbetreuungskosten  soweit sie nicht unter § 10 Absatz 1 Nummer 5 EStG (§ 9c EStG a. F.) fallen und für eine Leistung im Haushalt des Steuerpflichtigen anfallen  im Sinne von § 10 Absatz 1 Nummer 5 EStG (§ 9c EStG a. F.); s. auch Rdnr. 34  X   
 Klavierstimmer  X        X
 Kleidungs- und Wäschepflege und- reinigung  im Haushalt des Steuerpflichtigen     X   
 Kontrollaufwendungen des TÜV, z. B. für den Fahrstuhl oder den Treppenlift     X      
 Kosmetikleistungen  nur soweit sie zu den Pflege- und Betreuungsleistungen gehören, wenn sie im Leistungskatalog der Pflegeversicherung aufgeführt sind (und der Behinderten-Pauschbetrag nicht geltend gemacht wird; s. Rdnrn. 8, 10, 32, 33)  alle anderen  X   
 Laubentfernung  auf privatem Grundstück  auf öffentlichem Grundstück  Abgrenzung im Einzelfall  Abgrenzung im Einzelfall
 Legionellenprüfung     X      
 Leibwächter     X      
 Material und sonstige im Zusammenhang mit der Leistung gelieferte Waren einschließlich darauf entfallende Umsatzsteuer     Rdnr. 39 Bsp.: Farbe, Fliesen, Pflastersteine, Mörtel, Sand, Tapeten, Teppichboden und andere Fußbodenbeläge, Waren, Stützstrümpfe usw.      
 Mauerwerksanierung  X        X
 Miete von Verbrauchszählern (Strom, Gas, Wasser, Heizung usw.)     X      
 Modernisierungsmaßnahmen (z. B. Badezimmer, Küche)  innerhalb des Grundstücks  alle Maßnahmen außerhalb des Grundstücks     X
 Montageleistung z. B. beim Erwerb neuer Möbel  X        X
 Müllabfuhr     X      
 Müllentsorgungsanlage (Müllschlucker)  Wartung und Reparatur        X
 Müllschränke  Anlieferung und Aufstellen  Material     X
 Nebenpflichten der Haushaltshilfe, wie kleine Botengänge oder Begleitung von Kindern, kranken, alten oder pflegebedürftigen Personen bei Einkäufen oder zum Arztbesuch  X     X   
 Neubaumaßnahmen     Rdnr. 21      
 Notbereitschaft/Notfalldienste  soweit es sich um eine nicht gesondert berechnete Nebenleistung z. B. im Rahmen eines Wartungsvertrages handelt  alle anderen reinen Bereitschaftsdienste  X   
 Pflasterarbeiten  innerhalb des Grundstücks  - Materialkosten sowie
- alle Maßnahmen außerhalb des Grundstücks
    X
 Pflegebett     X      
 Pflege der Außenanlagen  innerhalb des Grundstücks  alle Maßnahmen außerhalb des Grundstücks  X   
 Pilzbekämpfung  X        X
 Prüfdienste/Prüfleistung (z. B. bei Aufzügen)     X      
 Rechtsberatung     X      
 Reinigung  der Wohnung, des Treppenhauses und der Zubehörräume     X   
 Reparatur, Wartung und Pflege            
           
1. von Bodenbelägen (z. B. Teppichboden, Parkett, Fliesen) X   Pflege Reparatur und Wartung
2. von Fenstern und Türen (innen und außen) X   Pflege Reparatur und Wartung
3. von Gegenständen im Haushalt des Steuerpflichtigen (z. B. Waschmaschine, Geschirrspüler, Herd, Fernseher, Personalcomputer und andere) soweit es sich um Gegenstände handelt, die in der Hausratversicherung mitversichert werden können Arbeiten außerhalb des Grundstücks des Steuerpflichtigen Pflege im Haushalt bzw. auf dem Grundstück des Steuerpflichtigen Reparatur und Wartung im Haushalt bzw. auf dem Grundstück des Steuerpflichtigen
4. von Heizungsanlagen, Elektro-, Gas- und Wasserinstallationenvon Kraftfahrzeugen (einschließlich TÜV-Gebühren) auf dem Grundstück des Steuerpflichtigen außerhalb des Grundstücks des Steuerpflichtigen   X
5. von Kraftfahrzeugen (einschließlich TÜV Gebühren)   X    
6. von Wandschränken X     X
         
 Schadensfeststellung, Ursachenfeststellung (z. B. bei Wasserschaden, Rohrbruch usw.)     X      
 Schadstoffsanierung  X        X
 Schädlings- und Ungezieferbekämpfung  X     Abgrenzung im Einzelfall  Abgrenzung im Einzelfall
 Schornsteinfeger  - Schornstein-Kehrarbeiten    X
 - Reparatur- und Wartungsarbeiten (Rdnr. 58)     X
   - Mess- oder Überprüfungsarbeiten    
 - Feuerstättenschau (Rdnr. 22, 58)    
 Sekretär; hierunter fallen auch Dienstleistungen in Form von Büroarbeiten (z. B. Ablageorganisation, Erledigung von Behördengängen, Stellen von Anträgen bei Versicherungen und Banken usw.)     X      
 Sperrmüllabfuhr     X      
 Statikerleistung     X      
 Straßenreinigung  auf privatem Grundstück  auf öffentlichem Grundstück  X   
 Tagesmutter bei Betreuung im Haushalt des Steuerpflichtigen  soweit es sich bei den Aufwendungen nicht um Kinderbetreuungskosten (Rdnr. 34) handelt  Kinderbetreuungskosten (Rdnr. 34)  X   
 Taubenabwehr  X     Abgrenzung im Einzelfall  Abgrenzung im Einzelfall
 Technische Prüfdienste (z. B. bei Aufzügen)     X      
 Terrassenüberdachung  Arbeitskosten  - Materialkosten sowie
- Errichtung im Rahmen einer Neubaumaßnahme (Rdnr.21)
    X
 Tierbetreuungs-, pflege- oder -arztkosten     X      
 Trockeneisreinigung  X        X
 Trockenlegung von Mauerwerk  Arbeiten mit Maschinen vor Ort  ausschließliche Maschinenanmietung     X
 TÜV-Gebühren     X      
 Überprüfung von Anlagen (z. B. Gebühr für den Schornsteinfeger oder für die Kontrolle von Blitzschutzanlagen)  s. Schornsteinfeger  TÜV-Gebühren; s. auch Schornsteinfeger     X
 Umzäunung, Stützmauer o. ä.  Arbeitskosten für Maßnahmen auf privatem Grundstück  - Materialkosten sowie
- Maßnahmen auf öffentlichem Grundstück oder
im Rahmen einer Neubaumaßnahme (Rdnr.21)
    X
 Umzugsdienstleistungen  für Privatpersonen (Rdnrn. 19, 31)     Abgrenzung im Einzelfall  Abgrenzung im Einzelfall
 Verarbeitung von Verbrauchsgütern im Haushalt des Steuerpflichtigen  X     X   
 Verbrauchsmittel, wie z. B. Schmier-, Reinigungs- oder Spülmittel sowie Streugut  X     als Nebenleistung (Rdnr. 39) – Abgrenzung im Einzelfall  als Nebenleistung (Rdnr. 39) – Abgrenzung im Einzelfall
 Verwaltergebühr     X      
 Wachdienst  innerhalb des Grundstücks  außerhalb des Grundstücks  X   
 Wärmedämmmaßnahmen  X        X
 Wartung:            
         
1. Aufzug  X     X
2. Heizung und Öltankanlagen (einschließlich Tankreinigung) X     X
3. Feuerlöscher X     X
4. CO 2-Warngeräte X     X
5. Pumpen X     X
6. Abwasser-Rückstau-Sicherungen X     X
         
 Wasserschadensanierung  X  soweit Versicherungsleistung     X
 Wasserversorgung  Wartung und Reparatur        X
 Winterdienst  innerhalb des Grundstücks  alle Maßnahmen außerhalb des Grundstücks  X   
 Zubereitung von Mahlzeiten im Haushalt des Steuerpflichtigen  X     X   

 

Top Haushaltsnahe Dienstleistungen

 

Notwendige Voraussetzungen für die Absetzbarkeit von haushaltsnahen Dienstleistungen

Um die Steuerermäßigung geltend machen zu können, müssen Sie einige Punkte beachten. Die wichtigsten habe ich in einer Checkliste zusammengefasst. Der wohl wichtigste Punkt ist, dass Sie die Aufwendungen durch Vorlage einer Rechnung, in der die Lohn- und Materialkosten getrennt ausgewiesen sein müssen, und mittels Zahlung auf das Konto des Rechnungsstellers durch einen Beleg des Kreditinstituts nachweisen. Eine Barzahlung können Sie nicht geltend machen, auch dann nicht, wenn Ihnen der Zahlungsempfänger eine Barquittung ausstellt und Ihnen darauf den gezahlten Betrag ausdrücklich bestätigt. Dem Finanzamt vorzulegen sind immer Rechnung und der Überweisungsbeleg; Letzterer alleine genügt nicht. Hieraus erkennen Sie auch glasklar die Intention des Gesetzgebers: Mit der Maßnahme soll die Schwarzarbeit verhindert bzw. eingedämmt werden.

 

Bei den Handwerkerleistungen sind begünstigt alle handwerklichen Tätigkeiten, die von Mietern, Eigentümern für die zu eigenen Wohnzwecken genutzte Wohnung in Auftrag gegeben werden. Förderfähig ist also u. a. die Modernisierung des Badezimmers, der Austausch von Fenstern, Garten- und Wegearbeiten, die Erneuerung des Bodenbelages, Malerarbeiten innerhalb der Privatwohnung, jedoch nicht die Renovierung der Außenfassade oder der Garage. Ebenfalls nicht begünstigt ist die Überprüfung der Feuerungsanlage durch den Kaminkehrer. Steuerlich geltend machen können Sie bis zu 20% der in Rechnung gestellten Lohnkosten. Das heißt, dass nur die Arbeitskosten, nicht die Materialkosten berücksichtigungsfähig sind, und zwar bis zu maximal 600 EUR im Jahr. Damit können Aufwendungen bis zu maximal 3.000 EUR im Jahr steuerlich berücksichtigt werden.

Siehe auch: Handwerkerleistungen für allgemeine Renovierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsarbeiten.

 

Werden Pflegeleistungen in Anspruch genommen, erhöht sich der Steuerermäßigungsbetrag auf 1.200 EUR und die Höhe der berücksichtigungsfähigen Aufwendungen damit auf maximal 6.000 EUR. Doppelförderungen sind allerdings nicht möglich. Das heißt, Sie können diese Aufwendungen nicht gleichzeitig auch als Betriebsausgaben oder Werbungskosten (z. B. bei Renovierung Ihres Arbeitszimmers in der Privatwohnung) und auch nicht als außergewöhnlichen Belastungen geltend machen, auch wenn die steuerrechtlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen würden. In einem solchen Falle haben Sie allerdings ein Wahlrecht zwischen der Steuerermäßigung und dem Abzug als Betriebsausgaben, Werbungskosten bzw. außergewöhnlichen Belastungen.

Mehr Infos unter Pflegedienst

 

Nicht unter die Förderung fallen auch Aufwendungen für eine geringfügige Beschäftigung im Sinne des Sozialgesetzbuches. Bei Handwerkerleistungen gibt es seit Kurzem wieder eine Einschränkung: Um eine Doppelförderung zu vermeiden, hat der Gesetzgeber im Jahressteuergesetz 2007 solche Maßnahmen ab 2006 von der Förderung ausgeschlossen, die nach dem CO²-Gebäudesanierungsprogramm der KfW-Förderbank gefördert werden.

Top Haushaltsnahe Dienstleistungen

 

Steuerförderung auch für Zahlungen an die Eigentümergemeinschaft

Bislang versagte die Finanzverwaltung die Steuerermäßigung, wenn die haushaltsnahe Dienstleistung durch eine Wohnungseigentümergemeinschaft bzw. durch deren Verwalter beauftragt und bezahlt worden ist. Das Finanzgericht Baden-Württemberg hat dieser Praxis in einem neueren Urteil ausdrücklich widersprochen. Nach der neuesten Rechtsprechung ist die Steuerermäßigung auch dann zu gewähren, wenn die Auftragsvergabe durch eine Wohnungseigentümergemeinschaft oder deren Verwalter erfolgte. Vor diesem Hintergrund können Sie auch die Reinigung des Treppenhauses in einem Mietwohngebäude steuerlich geltend machen, wenn außer Ihnen noch andere Eigentümer oder Mietparteien eine Reinigungsfirma beauftragt haben. Die Finanzverwaltung hält eine solche Vorgehensweise bislang zwar ebenfalls für unzulässig. Doch gibt es auch darüber eine einschlägige Rechtsprechung: Ein Finanzgericht hat es ausdrücklich offen gelassen, ob insoweit eine Aufteilung eines einheitlichen Rechnungsbetrages zulässig ist.

 

 

Top Haushaltsnahe Dienstleistungen


Buchhaltungssoftware & online
MS-Buchhalter 2016
Jetzt kostenlos downloaden …



Steuerberatung

Montag - Freitag 9 - 18 Uhr

Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de


StBK/B

Steuerberater-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

Datev

Weitere Informationen zu diesem Thema aus dem Steuer-Blog:

Haushaltsnahe Dienstleistungen: Notrufsystem ist begünstigt
Haushaltsnahe Dienstleistungen: Notrufsystem ist begünstigt Wird im Rahmen eines "Betreuten Wohnens" ein Notrufsystem zur Verfügung gestellt, kann für dieses die Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen in Anspruch genommen werden. Hintergrund X bewohnt eine Wohnung in einer Seniorenresidenz im Rahmen des "Betreuten Wohnens". Neben dem Mietvertrag schloss er einen Seniorenbetre...

Einkommensteuer: BFH zu haushaltsnahen Dienstleistungen: Steuerermäßigung für Aufwendungen für ein Notrufsystem in einer Seniorenresidenz
Der VI. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) hat mit Urteil vom 3. September 2015 VI R 18/14 entschieden, dass Aufwendungen für ein Notrufsystem, das innerhalb einer Wohnung im Rahmen des "Betreuten Wohnens" Hilfeleistung rund um die Uhr sicherstellt, als haushaltsnahe Dienstleistungen gemäß § 35a Abs. 2 Satz 1 des Einkommensteuergesetzes (EStG) die Einkommensteuer ermäßigen können. Der Kläger bewo...

Haushaltsnahe Dienstleistungen: Betreuung eines Haustiers ist steuerlich begünstigt
Haushaltsnahe Dienstleistungen: Betreuung eines Haustiers ist steuerlich begünstigt Wird ein in den Haushalt aufgenommenes Haustier z. B. während eines Urlaubs von einem Tier-Service betreut und versorgt, kann dies als haushaltsnahe Dienstleistung begünstigt sein. Hintergrund Die Eheleute ließen während ihrer Urlaube ihre Hauskatze von Frau A ("Tier- und Wohnungsbetreuung A") in ihrer Woh...

Einkommensteuer: BFH zur haushaltsnahen Dienstleistung: Versorgung und Betreuung eines Haustieres begünstigt
Mit Urteil vom 3. September 2015 VI R 13/15 hat der VI. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) entschieden, dass die Versorgung und Betreuung eines im Haushalt des Steuerpflichtigen aufgenommenen Haustieres als haushaltsnahe Dienstleistung nach § 35a Abs. 2 Satz 1 des Einkommensteuergesetzes (EStG) begünstigt sein kann. Die Kläger ließen während des Urlaubs ihre Hauskatze von der "Tier- und Wohnungsb...

Steuerermäßigung bei Aufwendungen für haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse und für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen
Aufwendungen für Schornsteinfegerleistungen Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt zur Anwendung der Steuerermäßigungsregelung des § 35a EStG auf Aufwendungen für Schornsteinfegerleistungen aufgrund der Entscheidung des Bundesfinanzhofs vom 6. November 2014 (VI R 1/13, BStBl II 2015, Seite 481) Folgendes: Bei Schornsteinfegerleistungen bestehen in allen noch offenen Steu...

Suche im Steuerblog:

 

www.steuerschroeder.de Steuerinformationen vom Steuerberater in Berlin

Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren