Steuerberater Berlin Michael Schröder Steuerberater
 

Steuererklärung - Software

Steuersoftware für Ihre Steuererklärung

Steuerformulare

Sie suchen eine Software für Ihre Steuererklärung? Dann sind Sie hier richtig. Hier erhalten Sie Informationen zu den verschiedenen Steuerprogrammen, mit denen Sie Ihre Steuererklärung mit oder ohne ELSTER einfach und schnell erstellen können. Außerdem werden wir Ihnen auf dieser Seite kostenlose Steuersoftware vorstellen, mit der Sie Ihre Steuer kostenlos online berechnen können.

 

Steuererklärung - Software oder Steuerberater?

Sollten Sie einen Steuerberater mit der Erstellung Ihrer Steuererklärung beauftragen oder reicht eine handelsübliche Steuersoftware aus? Ob Sie Ihre Steuererklärung durch einen Steuerberater oder selbst unter Zuhilfenahme eines Steuerprogramms erstellen, kann nicht allgemein beantwortet werden.

 

 

Wenn Sie eine umfangreiche und komplizierte Steuererklärung erstellen müssen, dann sind Sie wohl besser durch einen Steuerberater beraten. Die Erstellung Ihrer Steuererklärung durch einen Steuerberater kostet sicherlich mehr als ein Steuerprogramm. Im Gegenzug sparen Sie mit dem Steuerberater viel Zeit und unter Umständen auch viel Steuern. Denn ein Steuerberater kennt sich mit den Steuergesetzen, Steuerrichtlinien und der Finanzgerichtsrechtsprechung aus und kann so meist mehr Steuererstattung für Sie rausholen, als Sie es könnten.

 

Jetzt kostenlos Steuerertattung berechnen ...

Erhalten Sie eine Steuerrückzahlung und lohnt sich eine Steuererklärung?

Jetzt Steuererstattung & Kosten schnell und einfach berechnen ...


Sind Sie verheiratet?
Steuerpflichtige(r)   Ehepartner(in)
Jahresbruttolohn
Fahrtkosten: Einfache Entfernung Wohnung - Arbeitsstätte
Häusliches Arbeitszimmer
Doppelte Haushaltsführung
sonstige Werbungskosten
(Fortbildung, Arbeitsmittel etc.)
Kinder
Kinderbetreuungskosten
Haushaltsnahe Dienstleistungen
Spenden
Außergewöhnliche Belastungen
Kirchensteuer
1) Notwendige Mehraufwendungen, die einem Arbeitnehmer wegen einer beruflich veranlassten doppelten Haushaltsführung entstehen.
2) Eine doppelte Haushaltsführung liegt nur vor, wenn der Arbeitnehmer außerhalb des Ortes seiner ersten Tätigkeitsstätte einen eigenen Hausstand unterhält und auch am Ort der ersten Tätigkeitsstätte wohnt.
3) Das Vorliegen eines eigenen Hausstandes setzt das Innehaben einer Wohnung sowie eine finanzielle Beteiligung an den Kosten der Lebensführung voraus.
4) Als Unterkunftskosten für eine doppelte Haushaltsführung können im Inland die tatsächlichen Aufwendungen für die Nutzung der Unterkunft angesetzt werden, höchstens 1.000 Euro im Monat.
5) Aufwendungen für die Wege vom Ort der ersten Tätigkeitsstätte zum Ort des eigenen Hausstandes und zurück (Familienheimfahrt) können jeweils nur für eine Familienheimfahrt wöchentlich abgezogen werden.
6) Zur Abgeltung der Aufwendungen für eine Familienheimfahrt ist eine Entfernungspauschale von 0,30 Euro für jeden vollen Kilometer der Entfernung zwischen dem Ort des eigenen Hausstandes und dem Ort der ersten Tätigkeitsstätte anzusetzen.
7) Nummer 4 Satz 3 bis 5 ist entsprechend anzuwenden.
8) Aufwendungen für Familienheimfahrten mit einem dem Steuerpflichtigen im Rahmen einer Einkunftsart überlassenen Kraftfahrzeug werden nicht berücksichtigt.

 

 

Online Checkliste-Einkommensteuererklärung

 

Wenn Sie nur eine einfache Steuererklärung haben, dann kann eine Steuersoftware die richtige Wahl sein. Voraussetzung ist jedoch, dass Sie genügend Kenntnisse besitzen, um Ihre Steuererklärung selbst bzw. mit Hilfe der Steuersoftware zu erstellen. Deshalb sollten Sie besonders darauf achten, dass die Software eine gute Hilfestellung anbietet.

 

Steuersoftware Einkommensteuererklärung

Sie möchten oder müssen eine Einkommensteuererklärung beim Finanzamt abgeben und dabei möglichst viel Steuern sparen bzw. eine möglichst hohe Steuererstattung erhalten? Dann sollten Sie - wenn Sie keinen Steuerberater beauftragen - eine Software für Ihre Einkommensteuererklärung nutzen.

 

Welches Steuerprogramm empfehlenswert ist, lässt sich nicht pauschal beantworten, denn jede Software hat ihre Vor- und Nachteile. Es kommt auf die persönlichen Anforderungen des jeweiligen Nutzers an. Es gibt zahlreiche gute Steuerprogramme zur Erstellung von Steuererklärungen, wie z.B. Wiso Sparbuch, Taxman, Steuer-Spar-Erklärung oder Quicksteuer. Wir haben für Sie daher verschiedene Steuerprogramme getestet. Hier finden Sie den Vergleich von Steuerprogrammen. Sie können die Software über die Seite auch gleich schnell und günstig bestellen. Grundsätzlich könnten Sie die Steuersoftware auch in Kaufhäusern, Computergeschäften oder Buchhandlungen erwerben. Der schnellste, einfachste und meist auch günstigste Kauf ist jedoch online direkt über das Internet.

 

Unternehmer benötigen eine Steuersoftware mit der Sie auch ihre Umsatzsteuer-Voranmeldung oder Einnahmen-Überschussrechnung erstellen und abgeben können. Steuersoftware ist allerdings keine Alternative zu professioneller Buchhaltungssoftware. Professionelle Buchhaltungsprogramme bieten oftmals auch integrierte Rechnungsprogramme, Mahnwesen, Warenwirtschaft usw. an. Gewerbetreibende und Freiberufler müssen ab 2012 Ihre Steuererklärung über ELSTER beim Finanzamt einreichen. Allle getesteten Steuerprogramme bieten die Möglichkeit die Steuererklärung per ELSTER zu übertragen, so dass die kostenlose Steuersoftware vom Finanzamt nicht benötigt wird.

 

Kostenlose Steuersoftware

Das Finanzamt stellt eine kostenlose Steuersoftware zum Download zur Verfügung, das sog. ELSTER-Formular. Wir können das Steuerprogramm der Finanzverwaltung nicht empfehlen. Es handelt es sich um ein elektronisches Steuerformular als um eine Steuersoftware. Wen wundert es, dass es keine Hinweise von des Finanzamtes gibt, wie man Steuern sparen kann.

 

Mit unseren kostenlosen Steuerrechnern, können Sie Ihre Steuern online berechnen und feststellen, ob sich die Abgabe einer Steuererklärung für Sie lohnt:

 

Wenn Sie wissen wollen, ob Sie für die zurückliegenden Jahre eine Steuererklärung noch abgeben können und ob sich die Abgabe der Steuererklärung überhaupt lohnt, können Sie auch einen Steuerberater fragen.

Inhaltsverzeichnis Steuererklärung

Top Steuererklärung Software



Buchhaltungssoftware & online
MS-Buchhalter 2017
Jetzt kostenlos downloaden …


Steuerberatung

Montag - Freitag 9 - 18 Uhr

Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de



StBK/B

Steuerberater-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

Datev

Weitere Informationen zu diesem Thema aus dem Steuer-Blog:

Zahlungen aus Bonusprogramm einer Krankenkasse mindern nicht Sonderausgaben
Zahlungen, die eine Krankenkasse im Rahmen eines sog. Bonusprogramms an seine Mitglieder leistet, mindern nicht den Sonderausgabenabzug der Basis-Krankenversicherungsbeiträge. Mit dem Bonusprogramm sind nämlich Verpflichtungen des Versicherten verbunden, bestimmte Vorsorgemaßnahmen aus eigener Tasche zu bezahlen. FG Rheinland Pfalz, Urt. v. 28.04.2015, 3 K 1387/14, EFG 2015, 1357, Revision anhä...

Bonusprogramme: Wann liegt Arbeitslohn vor?
Bonusprogramme: Wann liegt Arbeitslohn vor? Sammeln Arbeitnehmer während ihrer Tätigkeit Bonuspunkte im Rahmen eines Bonusprogramms, gehören diese im Zeitpunkt der Einlösung zum steuerpflichtigen Arbeitslohn. Hintergrund Die Klägerin vertreibt Fotokameras, Objektive und Blitzgeräte. Im Rahmen eines Verkaufsförderungsprogramms konnten beratende Fachverkäufer für verkaufte Produkte Bonuspun...

Abfindungsprogramme: Wer zu spät kommt, darf ausgeschlossen werden
Abfindungsprogramme: Wer zu spät kommt, darf ausgeschlossen werden Ein Arbeitgeber darf seinen Mitarbeitern das Ausscheiden gegen eine Abfindung anbieten, die Anzahl der ausscheidenden Mitarbeiter begrenzen und die Auswahl danach treffen, in welcher zeitlichen Reihenfolge sich Mitarbeiter beim Unternehmen melden. Wer sich zu spät für ein solches Abfindungsprogramm zum Stellenabbau meldet, hat k...

Programmablaufpläne für den Lohnsteuerabzug für Dezember 2015
Vor dem Hintergrund der Änderungen durch das Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags vom 16. Juli 2015 (BGBl. I Seite 1202) werden hiermit im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder der Programmablaufplan für die maschinelle Berechnung der vom Arbeitslohn einzubehaltenden Lohnsteuer, des Solidaritätszuschlags u...

"PreMaster-Programm" berechtigt auch in der Unternehmensphase zum Bezug von Kindergeld
Mit Urteil vom 4. Dezember 2013 (Az. 1 K 775/13) hat der 1. Senat des Finanzgerichts Baden-Württemberg entschieden, dass Eltern für ihre Kinder auch für die Dauer der Unternehmensphase eines sog. „PreMaster-Programms“ zum Bezug von Kindergeld berechtigt sind. Mit einem solchen „PreMaster-Programm“ unterstützen Unternehmen Absolventen von Bachelor-Studiengängen auf dem Weg zum Abschluss ein...

Suche im Steuerblog:


www.steuerschroeder.de Steuerinformationen vom Steuerberater in Berlin

Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren Facebook