KfZ Versicherung

KfZ Versicherung

Ermitteln Sie den schnell & einfach die Versicherungsbeiträge zur Kfz-Versicherung.


Kfz Versicherungsrechner: ‎Kfz-Versicherung Test & ‎Kfz Tarifvergleich » über 300 Tarife ➤ Nirgendwo Günstiger Garantie ✓ TÜV-geprüft ☎ Telefonische Expertenberatung ➤ Beste Autoversicherung sichern!

KFZ-Versicherung erklärt: Was wirklich wichtig ist!


Kfz-Versicherung: Sparen bei Fahrerkreis, Selbstbeteiligung & Co.


Steuertipp: Wird ein Kraftfahrzeug teils für berufliche und teils für private Zwecke benutzt, kann der Stpfl. den Teil seiner Aufwendungen für die Kfz-Haftpflichtversicherung, der dem Anteil der privaten Nutzung entspricht, im Rahmen des § 10 EStG als Sonderausgaben abziehen. 2Werden Aufwendungen für Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte oder Familienheimfahrten mit eigenem Kraftfahrzeug in Höhe der Entfernungspauschale nach § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 4 EStG abgezogen, können die Aufwendungen für die Kfz-Haftpflichtversicherung zur Vereinfachung in voller Höhe als Sonderausgaben anerkannt werden.


Steuertipp: Nach Absatz 1 des BMF-Schreibens vom 23. September 1993 - IV A 2 - S 7102 - 11/93 – ( BStBl 1993 I S. 912) kann der Unternehmer bei der sog. Firmenwagenüberlassung an Arbeitnehmer aus der Bemessungsgrundlage für diese sonstige Leistung solche Kfz-Kosten ausscheiden, bei denen kein Vorsteuerabzug möglich ist. Deshalb gehören z.B. die Aufwendungen für Kfz-Steuer und Kfz-Versicherungen nicht zur Bemessungsgrundlage. Dagegen verbleiben in der Bemessungsgrundlage die Aufwendungen, bei denen zwar nicht der volle, aber ein anteiliger Vorsteuerabzug zulässig ist (z.B. Aufwendungen für Treibstoff, Pflege, Reparaturen). Die Absetzungen für Abnutzung (AfA) verbleiben in der Bemessungsgrundlage, wenn bei der Anschaffung des Fahrzeugs der anteilige Vorsteuerabzug vorgenommen werden konnte.

 

 

Das könnte Sie aus dem Bereich 'Rente, Versicherung + Vorsorge' auch interessieren:


zurück zu Steuerrechner

to Top Steuerrechner

Rechtsgrundlagen zum Thema: kfz

EStR 10.5;
UStAE 1.1; 2.3; 7.1; 10.5; 12.9; 12.13; 15.15; 15a.6; 1.1; 2.3; 7.1; 10.5; 12.9; 12.13; 15.15; 15a.6;
UStR 1; 18; 141; 153; 206; 217b;
EStH 4.2.15; 4.3.2.4; 4.10.12; 5.5; 6.7; 6.8; 6.13; 15.6; 33.1.33.4;
KStH 8.5; 8.6;
LStH 8.1.9.10;

Weitere Informationen zu diesem Thema aus dem Steuer-Blog:


BFH Urteile zu diesem Thema und weiteres:




Steuerberater

Dipl.-Kfm. Michael Schröder, Steuerberater
Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de
Öffnungszeiten Steuerbüro:
Mo. - Do. 9 - 18 Uhr | Fr. 9 - 16 Uhr


Steuererklärung schnell & einfach
online mit Steuerberater-Chat!

Buchhaltungssoftware für PC
Buchhaltungssoftware MS-Buchhalter
oder Buchhaltung Online (kostenlos)
Weitere Infos …




Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Impressum, Haftungsausschluss & Datenschutz | © Dipl.-Kfm. Michael Schröder, Steuerberater Berlin