Steuerberater Berlin Michael Schröder Steuerberater
 

Buchführungsprogramm


Buchführungsprogramm

Buchführungsprogramm mit DATEV-Schnittstelle kostenlos zum Download + Online




Willkommen bei Buchführungsprogramm, mit einem guten Buchführungsprogramm können Sie sich viel Zeit, Geld und Ärger sparen. Beim Kauf eines Buchführungsprogramms sollten Sie auf folgende Punkte achten:


  • einfache Handhabung und Bedienung des Buchführungsprogramms
  • Schnittstellen für den Datenaustausch (z. B. DATEV-Schnittstelle)
  • hohe Datensicherheit (Verschlüsselung und einfache Datensicherung)
  • Upgrade-Möglichkeiten (Pflege und Weiterentwicklung)
  • Anforderung einer elektronischen Steuerprüfung (mehr Infos unter Betriebsprüfung)
  • Elektronische Umsatzsteuer-Voranmeldung per ELSTER (ab 1.1.2006 Pflicht!)

 

Freeware Buchführungsprogramm MS-Buchhalter

Das Buchführungsprogramm MS-Buchhalter wurde von mir in Zusammenarbeit mit der Firma Cyberlab GmbH speziell für Freiberufler und Kleinunternehmer entwickelt. Das Buchführungsprogramm erhalten Sie kostenlos als Freeware. Sie können Ihre Buchhaltung mit dem Programm ohne Buchführungskenntnisse selbst erfassen. Das Buchhaltungsprogramm arbeitet mit sog. Buchungsvorlagen, so dass Sie nur noch die entsprechende Vorlage wählen müssen und Ihre Buchhaltung ist fertig. Sie müssen Ihre Daten zum großen Teil nicht mehr selbst eingeben, da das Buchführungsprogramm Ihre Bankdaten einliest und automatisch verbucht. Die Belege müssen Sie nicht mehr aus der Hand geben bzw. kopieren, da Sie den entsprechenden Beleg einscannen und mit der Buchung speichern können. Das Buchführungsprogramm erstellt die Buchungen automatisch nach dem System der doppelten Buchführung (Weitere Informationen zum Thema Finanzbuchhaltung und Buchführungspflicht). Ihre Buchführung kann daher an mich weiter gegeben und verarbeitet werden. Hierfür verfügt das Buchführungsprogramm unter anderem über eine DATEV Schnittstelle. Das Programm ermöglicht außerdem den einfachen und sicheren (verschlüsselten) Datenaustausch zwischen Mandant und Steuerberater per E-Mail. Ihre Buchführungsdaten können Sie auch schnell und leicht sichern. Mit den ausführlichen Auswertungen von MS-Buchhalter verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre finanzielle Situation. Von mir als Steuerberater erhalten Sie selbstverständlich Unterstützung zum Buchführungsprogramm und Steuerberatung. Sie können aber auch selbst die Einnahmenüberschussrechnung bzw. den Jahresabschluss mit den dazu gehörigen Steuererklärungen erstellen (Steuerprogramme).


MS-Buchhalter
MS-Buchhalter EÜR / Bilanz


 

Online Buchführungsprogramm kostenlos

Meinen Mandanten biete ich eine online Buchführungssoftware kostenlos an, mit dem Sie Rechnungen online erstellen und verschicken, Belege scannen und online verwalten sowie Ihre gesamte Buchführung und Finanzbuchhaltung online erledigen können. Das Programm eignet sich sowohl für Freiberufler, Selbständige und Kleinunternehmen als auch für den Mittelstand. Je nach Vorkenntnisse können Sie Ihre Buchführung selber machen oder an einen anderen Buchhalter oder mich teilweise oder vollständig übertragen. Als Steuerberater, kann ich Ihnen so optimal bei der Buchhaltung und Fragen rund um den Jahresabschluss und der Umsatzsteuervoranmeldung helfen, da ich online auf Ihre Buchführung Zugriff haben. Ein weiterer Vorteil der online Buchhaltung ist, dass alle Belege und Daten sicher und verschlüsselt online gespeichert werden, so dass Sie sich keine Gedanken über Backups machen müssen und auch noch Jahre später online auf Ihre Daten zurückgreifen können.



Buchhaltungssoftware & online
MS-Buchhalter 2017
Jetzt kostenlos downloaden …


Steuerberatung

Montag - Freitag 9 - 18 Uhr

Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de



StBK/B

Steuerberater-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

Datev

Weitere Informationen zu diesem Thema aus dem Steuer-Blog:

Anforderungen an eine ordnungsgemäße Buchführung - Hinzuschätzung von Betriebseinnahmen bei einer Gaststätte
1. Bei Fehlen von geordnet aufzubewahrenden Belegen ist eine Buchführung nicht ordnungsgemäß. Da zu jeder Buchung ein Beleg vorhanden sein muss, ist der Begriff des Belegs funktional zu verstehen. Die Geschäftsvorfälle müssen sich in ihrer Entstehung und Abwicklung anhand von Belegen verfolgen lassen. 2. Weisen Tagesendsummenbons (sog. Z-Bons) keine Stornobuchungen aus, lässt ...

BFH zur Buchführungspflicht einer ausländischen Immobilienkapitalgesellschaft
Leitsätze Es ist ernstlich zweifelhaft, ob eine ausländische Kapitalgesellschaft, die nach § 49 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. f Satz 2 EStG 2009 i.V.m. § 2 Nr. 1 KStG 2002 mit ihren inländischen Vermietungseinkünften beschränkt körperschaftsteuerpflichtig ist, zu den gewerblichen Unternehmern i.S. von § 141 AO gehört und deshalb nach dieser Vorschrift buchführungspflichtig ist. Tenor A...

Buchführung: Umfang der Aufzeichnungspflicht bei PC-Kassen
Buchführung: Umfang der Aufzeichnungspflicht bei PC-Kassen Durch die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung sind Einzelhändler verpflichtet, sämtliche Geschäftsvorfälle einzeln aufzuzeichnen – soweit dies zumutbar ist. Verwendet der Einzelhändler eine sog. PC-Kasse, sind alle damit bewirkten automatischen Einzelaufzeichnungen zumutbar. A erzielte gewerbliche Einkünfte aus dem Betrieb einer A...

Ordnungsgemäße Buchführung im IT-Zeitalter
Ordnungsgemäße Buchführung im IT-Zeitalter Das Bundesfinanzministerium hat ein 38-seitiges Schreiben zu den Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) veröffentlicht. Die betrieblichen Abläufe in den Unternehmen werden ganz oder teilweise unter Einsatz von Informations- und Kommunika...

Zur Buchführungspflicht von Fahrlehrern
Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz (FG) hat in seinem inzwischen rechtskräftigen Urteil vom 1. April 2014 (Az. 5 K 1227/13) entschieden, dass das Finanzamt eine Gewinnzuschätzung vornehmen darf, wenn ein Fahrlehrer seine Aufzeichnungen, zu denen er nach dem Fahrlehrergesetz verpflichtet ist, nicht für das Finanzamt aufbewahrt. Der Kläger betrieb im Streitjahr (2006) eine Fahrschule. Seinen Gewinn ...

Suche im Steuerblog:


www.steuerschroeder.de Steuerinformationen vom Steuerberater in Berlin

Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren Facebook