Steuerberater Berlin Michael Schröder Steuerberater
 

Steuerberatungskosten

Höhe der Steuerberatungskosten von der Steuer absetzen und sparen


Willkommen auf meiner Seite Steuerberatungskosten

und vielen Dank für Ihr Interesse. Wie jeder Steuerberater bin ich an die Steuerberatervergütungsverordnung gebunden, soweit es die Steuerberatung betrifft (wie z. B. Buchhaltung, Steuererklärungen usw.). Die Höhe der Steuerberaterkosten können Sie auch gleich online selbst berechnen:

 

Steuerberatungskosten Rechner

Für die Zusammenstellung von typischen Steuerberatungskosten wählen Sie bitte:


Tätigkeit Gegenstandswert
Einheiten
Satz Jahresbetrag
in EUR
    pro Monat pro Jahr
Netto EUR  
zzgl. 19% MwSt. EUR
Steuerberatervergütung brutto EUR

 

Wie berechnet sich die Höhe der Steuerberatungskosten?

Bevor Sie meine Steuerberatung in Anspruch nehmen, möchten Sie sicherlich vorher wissen, wie hoch die Steuerberatungskosten sind. Gerne erkläre ich Ihnen, wie hoch die Kosten für den Steuerberater nach der Steuerberatervergütungsverordnung sind. Sie möchten mit vorher kalkulierten Steuerberaterkosten rechnen? Dann finden Sie hier auf mein besonderes Angebot für Selbständige und Freiberufler:Das "Rundum sorglos"- Steuerberatungspaket

 

 

Steuerberaterkosten nach der Steuerberatervergütungsverordnung

GegenstandGegenstandswertMindest-GebührMittel-GebührMaximal-Gebühr
Bilanz
Anhang
EÜR
 
Einkommensteuererklärung
Gesonderte Feststellung
Körperschaftsteuererklärung
Gewerbesteuererklärung
Umsatzsteuererklärung
Einkünfte Vermietung
Einkünfte Kapitalvermögen
Einkünfte Rente
 
Buchführung
Lohnbuchhaltung (Mitarbeiter)
Zeitgebühr (h)

powered by http://Steuerberater.biz

 

Wie können Sie Steuerberatungskosten sparen, insbesondere bei der Buchhaltung?

Um Steuerberatungskosten zu sparen, biete ich meinen Mandanten ein kostenlose online Buchhaltung und ein Buchhaltungsprogramm an. Die Buchhaltungskosten betragen ca. 50% der gesamten Steuerberaterkosten, so dass Sie sich diese Kosten für die Buchhaltung sparen können.

  • Das online Buchhaltungsprogramm bietet eine leichte und einfache Möglichkeit, die Buchhaltung zu erledigen. Sowohl meine Mandanten als auch ich können online auf die Buchhaltung zugreifen. Ich kann auch die Buchhaltung auch regelmäßig kontrollieren und ggf. schwierige Buchungen ergänzen. Eine weitere Nutzung ist das Scannen von Belegen. Die Belege müssen nicht mehr per Post versendet werden, sondern können online von mir eingesehen und bearbeitet werden. Außerdem bietet das online Buchhaltungsprogramm viele weitere Vorteile, wie z.B. können Sie auch online Rechnungen erstellen und versenden.
  • Neben der online Buchhaltung biete ich meinen Mandanten auch eine kostenlose Buchhaltungssoftware für den PC an. Gerne stehe ich für eine Einarbeitung in das Buchhaltungsprogramm zur Verfügung. Wenn Sie auch Steuerberatungskosten bei Ihrer Buchhaltung sparen möchten, dann schreiben Sie mir bitte eine
  • Wenn Sie nicht selbst buchen möchten, können Sie mir auch Ihre elektronischen Bankdaten zur Verfügung stellen. Hierfür müssen Sie beim online Banking lediglich die Bankdaten als sog. TXT/CSV Datei downloaden. Dadurch, dass ich die Daten in meine Buchhaltungssoftware einlesen kann, können Sie bei den Steuerberatungskosten erheblich sparen.

 

Steuerberaterkosten als Werbungskosten oder Betriebsausgaben absetzen

Steuerberaterkosten können Sieweiterhin von der Steuer absetzen. Zu den Steuerberatungskosten zählen: die Steuerberatergebühren, Fahrtkosten zum Steuerberater, Beiträge zum Lohnsteuerhilfeverein, Steuerfachliteratur, Steuersoftware, usw. Steuerberatungskosten sind ab dem Jahr 2006 nur noch als Werbungskosten zu berücksichtigen. Allerdings läuft eine Musterklage, so dass die Kosten in der Steuererklärung angegeben werden sollten. Die Höhe der absetzbaren Kosten für den Steuerberater wurde zum 01.01.2006 geringfügig eingeschränkt. Den weitaus größten Teil  der Steuerberaterkosten können Sie jedoch weiterhin als Betriebsausgaben bzw. Werbungskosten von der Steuer absetzen (s. Steuerrechner).

 

1. Bei den Gewinneinkünften von Gewerbetreibenden, Kapitalgesellschaften und Freiberuflern bleibt der Betriebsausgabenabzug der Steuerberatungskosten für die Erstellung von Buchführung und Bilanz oder Einnahme-überschussrechnung sowie der betrieblichen Steuererklärungen weiter erhalten.

 

2. Steuerberaterkosten, die im Zusammenhang mit anderen Einkünften stehen, sind weiterhin als Werbungskosten steuerlich absetzbar, wie z. B. für die Steuerberatung im Zusammenhang mit den

  • Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit Lohneinkünften
  • Einkünften aus Kapitalvermögen
  • Einkünften aus Vermietung und Verpachtung
  • Einkünften aus Spekulationsgeschäften und
  • Einkünften aus Renten

 

Nicht mehr abzugsfähig sind dagegen die Steuerberatungskosten als Sonderausgaben (nach § 10 Abs. 1 Nr. 6 EStG) für:

 

Ist eine Aufteilung der Steuerberatungskosten in Betriebsausgaben, Werbungskosten (nicht mehr als Sonderausgaben absetzbar)nicht einwandfrei möglich, müssen die Kosten im Schätzungswege aufgeteilt werden. Betragen die Steuerberatungskosten im Kalenderjahr weniger als 520 Euro, ist der Aufteilung des Steuerpflichtigen zu folgen (vgl. Einkommensteuerrichtlinie EStR 102). Die Schätzung darf allerdings nicht willkürlich erfolgen. Ich empfehle, gegen die Nichtberücksichtigung von Steuerberatungskosten als Sonderausgaben Einspruch gegen den Steuerbescheid einzulegen.

 

E-Mail: Steuerberatungskosten@SteuerSchroeder.de

 

Weitere Infos zu den Steuerberatungskosten finden Sie auch im Steuerlexikon ...

 

 

Buchhaltungssoftware für PC
MS-Buchhalter 2016
Jetzt kostenlos downloaden …


 

Steuerrechner


10000 60000 120000
z.v. Einkommen 40000,- Euro

Steuerberatung

Montag - Freitag 9 - 18 Uhr

Schmiljanstraße 7, 12161 Berlin
(Tempelhof-Schöneberg/ Friedenau)
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de

 

StBK/B

Steuerberater-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

Datev Steuerberater

Suche im Steuerblog:

 

www.steuerschroeder.de Steuerinformationen vom Steuerberater in Berlin

Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren