Steuerberater Berlin Michael Schröder Steuerberater
 

Doppelbesteuerungsabkommen (DBA)

Die Doppelbesteuerungsabkommen der Bundesrepublik Deutschland und anderen Ländern

Willkommen auf meiner Seite Doppelbesteuerung und Doppelbesteuerungsabkommen

auf dieser Seite finden Sie die Doppelbesteuerungsabkommen (DBA), die die Bundesrepublik Deutschland mit anderen Ländern abgeschlossen hat. Außerdem finden Sie hier weitere Informationen.

 

Inhaltsverzeichnis - DBA

 

Ausblick Doppelbesteuerungsabkommen

 

 

Gesellschaftliche, wirtschaftliche und technische Entwicklungen führen auch im Bereich der Doppelbesteuerungsabkommen zu neuen Fragestellungen und Herausforderungen. Die Mobilität von abhängig Beschäftigten und der Umfang grenzüberschreitender Tätigkeiten nehmen zu. Neue technische und wirtschaftliche Entwicklungen führen zu einer stärkeren Mobilität unternehmerischer Aktivitäten und vermehrten Schwierigkeiten der örtlichen Zuordnung dieser Betätigungen. Sehr plastisch zeigt sich dies im Bereich des E-Commerce. Bedingt durch den weltweiten Wettbewerb nimmt auch die Aggressivität der internationalen Steuerplanung zu. Auch das europäische Recht nimmt immer stärkeren Einfluss auf das Recht der Doppelbesteuerungsabkommen.

Ein zersplittertes und in sich nicht abgestimmtes Netz von Doppelbesteuerungsabkommen behindert den europäischen Binnenmarkt. Daher wird in der Bundesrepublik Deutschland an einem gut ausgebauten und in sich schlüssigen Netz von Doppelbesteuerungsabkommen gearbeitet, das Antworten auf die jüngsten Entwicklungen geben kann und Doppelbesteuerungen so weit wie möglich vermeidet, aber auf der anderen Seite auch Steuerhinterziehungen und doppelten Freistellungen entgegenwirkt.

 

Top DBA

 


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

DBA-Land

Doppelbesteuerungsabkommen

Ägypten

Doppelbesteuerungsabkommen mit Ägypten
Datum: 08.12.1987
Fundstelle: BStBl 1990 I S. 280, BGBl. 1990 II S. 278
Jahr: 1990

Algerien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Algerien 
Datum: 12.11.2007 
Fundstelle: BStBl 2009 I S. 382, BGBl. 2008 II S.1188 
Jahr: 2009

Argentinien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Argentinien 
Datum: 13.07.1978 
Fundstelle: BStBl 1979 I S. 326, BGBl. 1979 II S. 585 
Jahr: 1979

Aserbaidschan

Doppelbesteuerungsabkommen mit Aserbaidschan 
Datum: 25.08.2004 
Fundstelle: BStBl 2006 I S. 291, BGBl. 2006 II S. 120 
Jahr: 2006

Australien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Australien 
Datum: 24.11.1972 
Fundstelle: BStBl 1974 I S. 423, BGBl. 1974 II S. 337 
Jahr: 1972

Top Doppelbesteuerungsabkommen

Bangladesch

Doppelbesteuerungsabkommen mit der Volksrepublik Bangladesch 
Datum: 29.05.1990 
Fundstelle: BStBl 1992 I S. 34, BGBl. 1991 II S. 1411 
Jahr: 1993

Belarus

Doppelbesteuerungsabkommen mit Belarus 
Datum: 30.09.2005 
Fundstelle: BStBl 2007 I S. 276, BGBl. 2007 II S. 287 
Jahr:2007

Belgien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Belgien 
Datum: 11.04.1967 
Fundstelle: BStBl 1969 I S. 38, BGBl. 1969 II S. 17 
Jahr: 1967

Bolivien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Bolivien 
Datum: 30.09.1992 
Fundstelle: BStBl 1994 I S. 575, BGBl. 1994 II S. 1086 
Jahr: 1993 

Brasilien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Brasilien 
Datum: 27.06.1975 
Fundstelle: BStBl 1976 I S. 47, BGBl. 1975 II S. 2245 
Jahr: 1975 

Bulgarien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Bulgarien 
Datum: 02.06.1987 
Fundstelle: BStBl 1988 I S. 389, BGBl. 1988 II S. 770 
Jahr: 1987 

Top Doppelbesteuerungsabkommen

Chile

Regelung zur Vermeidung der Doppelbesteuerung
Datum: 02.02.1951 
Fundstelle: BGBl. 1952 II S. 325 
Jahr: 1951 

China

Doppelbesteuerungsabkommen mit China  (nicht Hongkong)
Datum: 10.06.1985 
Fundstelle: BStBl 1986 I S. 329, BGBl. 1986 II S. 446 
Jahr: 1985 

Dänemark

Doppelbesteuerungsabkommen mit Dänemark 
Datum: 30.01.1962 
Fundstelle: BStBl 1963 I S. 756, BGBl. 1963 II S. 1311 
Jahr: 1962 

Ecuador

Doppelbesteuerungsabkommen mit Ecuador 
Datum: 07.12.1982 
Fundstelle: BStBl 1984 I S. 399, BGBl. 1984 II S. 466 
Zitat: 1982 

Top Doppelbesteuerungsabkommen

Elfenbeinküste

Doppelbesteuerungsabkommen mit der Republik Elfenbeinküste 
Datum: 03.07.1979 
Fundstelle: BStBl 1982 I S. 357, BGBl. 1982 II S. 153 
Jahr: 1979 

Estland

Doppelbesteuerungsabkommen mit Estland
Datum: 29.11.1996
Fundstelle: BStBl 1998 I S. 543, BGBl 1998 II 547
Jahr: 1998

Finnland

Doppelbesteuerungsabkommen mit Finnland 
Datum: 05.07.1979 
Fundstelle: BStBl 1981 I S. 201, BGBl. 1981 II S. 1164 
Jahr: 1979 

Frankreich

Doppelbesteuerungsabkommen mit Frankreich 
Datum: 09.06.1969 
Fundstelle: BStBl 1961 I S. 342, BStBl 1970 I S. 900, BGBl. 1961 II S. 398, BGBl. 1970 II S. 717 
Jahr: 1969 

Top Doppelbesteuerungsabkommen

Georgien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Georgien 
Datum: 01.06.2006 
Fundstelle: BStBl 2008 I S. 482, BGBl. 2008 II S. 521 
Jahr: 2008

Griechenland

Doppelbesteuerungsabkommen mit Griechenland 
Datum: 18.04.1966 
Fundstelle: BStBl 1967 I S. 50, BGBl. 1967 II S. 852 
Jahr: 1966

Großbritannien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Großbritannien 
Datum: 23.03.1970 
Fundstelle: BStBl 1971 I S. 139, BGBl. 1971 II S. 45 
Jahr: 1970 

Ghana 

Doppelbesteuerungsabkommen mit Ghana
Datum: 12.08.2004 
Fundstelle: BStBl 2008 I S. 467, BGBl. 2008 II S. 51 
Jahr: 2008

Top Doppelbesteuerungsabkommen

Indien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Indien 
Datum: 30.05.1986 
Fundstelle: BStBl 1986 I S. 309, BGBl. 1986 II S. 684 
Jahr: 1986 

Indonesien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Indonesien 
Datum: 30.10.1990 
Fundstelle: BStBl 1991 I S. 1001, BGBl. 1991 II S. 1086 
Jahr: 1991

Iran

Doppelbesteuerungsabkommen mit Iran 
Datum: 20.12.1968 
Fundstelle: BStBl 1970 I S. 768, BGBl. 1969 II S. 2133 
Jahr: 1968 

Irland

Doppelbesteuerungsabkommen mit Irland 
Datum: 17.10.1962 
Fundstelle: BStBl 1964 I S. 320, BGBl. 1964 II S. 266 
Jahr: 1962 

Island

Doppelbesteuerungsabkommen mit Island 
Datum: 18.03.1971 
Fundstelle: BStBl 1973 I S. 504, BGBl. 1973 II S. 357 
Jahr: 1971 

Israel

Doppelbesteuerungsabkommen mit Israel 
Datum: 20.07.1977 
Fundstelle: BStBl 1979 I S. 124, BStBl 1966 I S. 700, BGBl. S. 1979 II S. 181, BGBl. 1966 II S. 329 
Jahr: 1977 

Italien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Italien 
Datum: 31.10.1925 
Fundstelle: RGBl. 1925 S. 1145 
Jahr: 1925 

Top Doppelbesteuerungsabkommen

Jamaika

Doppelbesteuerungsabkommen mit Jamaika 
Datum: 08.10.1974 
Fundstelle: BStBl 1976 I S. 407, BGBl. 1976 II S. 1194 
Jahr: 1974 

Japan

Doppelbesteuerungsabkommen mit Japan 
Datum: 17.02.1983 
Fundstelle: BStBl 1984 I S. 216, BStBl 1980 I S. 649, BStBl 1967 I S. 58, BGBl. 1984 II S. 194, BGBl. 1980 II S. 1182, BGBl. 1967 II S. 871 
Jahr: 1983 

Jersey

Doppelbesteuerungsabkommen mit Japan 
Datum: 17.02.1983 
Fundstelle: BStBl 1984 I S. 216, BStBl 1980 I S. 649, BStBl 1967 I S. 58, BGBl. 1984 II S. 194, BGBl. 1980 II S. 1182, BGBl. 1967 II S. 871 
Jahr: 1983 

Jugoslawien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Jugoslawien 
Datum: 26.03.1987 
Fundstelle: BStBl 1988 I S. 372, BGBl. 1988 II S. 744, BGBl. 1993 II S. 1261 
Jahr: 1987 

Top Doppelbesteuerungsabkommen

Kanada

Doppelbesteuerungsabkommen mit Kanada 
Datum: 17.07.1981 
Fundstelle: BStBl 1982 I S. 752, BGBl. 1982 II S. 801 
Jahr: 1981 

Kasachstan

Doppelbesteuerungsabkommen mit Kasachstan
Datum: 26.11.1997
Fundstelle: BStBl 1998 I S. 1029, BGBl 1998 II 1592
Jahr: 1998

Kenia

Doppelbesteuerungsabkommen mit Kenia 
Datum: 17.05.1977 
Fundstelle: BStBl 1979 I S. 337, BGBl. 1979 II S. 606 
Jahr: 1977 

Kirgistan

Doppelbesteuerungsabkommen mit Kirgistan 
Datum: 01.12.2005 
Fundstelle: BStBl 2007 I S. 233, BGBl. 2007 II S. 246 
Jahr: 2007 

Kolumbien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Kolumbien
Datum: 67/02/02 KW KW/92/11 
Fundstelle: BStBl 1967 I S. 24, BGBl. 1967 II S. 762 
Zitat: 1967 

Korea

Doppelbesteuerungsabkommen mit Korea 
Datum: 14.12.1976 
Fundstelle: BStBl 1978 I S. 148, BGBl. 1978 II S. 191 
Jahr: 1976 

Kroatien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Kroatien 
Datum: 06.02.2006 
Fundstelle: BStBl 2007 I S. 246, BGBl. 2007 II S. 259 
Jahr: 2007 

Kuwait

Doppelbesteuerungsabkommen mit Kuwait 
Datum: 04.12.1987 
Fundstelle: BStBl 1989 I S. 150, BGBl. 1989 II S. 354, BStBl 1992 I S. 382, BGBl. 1992 II S. 374 
Jahr: 1987

Top Doppelbesteuerungsabkommen

Lettland

Doppelbesteuerungsabkommen mit Lettland
Datum: 21.02.1997
Fundstelle: BStBl 1998 I S. 531, BGBl 1998 II 330
Jahr: 1998

Liberia

Doppelbesteuerungsabkommen mit Liberia 
Datum: 25.11.1970 
Fundstelle: BStBl 1973 I S. 615, BGBl. 1973 II S. 1286 
Jahr: 1970 

Litauen

Doppelbesteuerungsabkommen mit Litauen
Datum: 22.07.1997
Fundstelle: BStBl 1998 I S. 1016, BGBl 1998 II 1571
Jahr: 1998

Luxemburg

Doppelbesteuerungsabkommen mit Luxemburg 
Datum: 15.06.1973 
Fundstelle: BStBl 1978 I S. 72, BGBl. 1978 II S. 109 
Jahr: 1973 

Top Doppelbesteuerungsabkommen

Malaysia

Doppelbesteuerungsabkommen mit Malaysia 
Datum: 08.04.1977
Fundstelle: BStBl 1978 I S. 324, BGBl. 1978 II S. 926 
Jahr: 1977 

Malta

Doppelbesteuerungsabkommen mit Malta 
Datum: 08.03.2001 
Fundstelle: BStBl 2002 I S. 76, BGBl. 2001 II S. 1297 
Jahr: 2002 

Marokko

Doppelbesteuerungsabkommen mit Marokko 
Datum: 07.06.1972
Fundstelle: BStBl 1974 I S. 59, BGBl. 1974 II S. 21 
Jahr: 1972 

Mauritius

Doppelbesteuerungsabkommen mit Mauritius 
Datum: 15.03.1978 
Fundstelle: BStBl 1980 I S. 667, BGBl. 1980 II S. 1261 
Jahr: 1978 

Mexiko

Doppelbesteuerungsabkommen mit Mexiko 
Datum: 23.02.1993 
Fundstelle: BStBl 1993 I S. 964, BGBl. 1993 II S. 1966 
Jahr: 1993 

Mongolei

Doppelbesteuerungsabkommen mit der Mongolei 
Datum: 21.09.1995 
Fundstelle: BGBl. 1995 II S. 818, BStBl 1995-I-0608 

Top Doppelbesteuerungsabkommen

Namibia

Doppelbesteuerungsabkommen mit Namibia 
Datum: 02.12.1993 
Fundstelle: BStBl 1994 I S. 673, BGBl. 1994 II S. 1262 
Jahr: 1993 

Neuseeland

Doppelbesteuerungsabkommen mit Neuseeland 
Datum: 20.10.1978 
Fundstelle: BStBl 1980 I S. 654, BGBl. 1980 II S. 1223 
Jahr: 1978 

Niederlande

Doppelbesteuerungsabkommen mit Niederlande 
Datum: 16.06.1959 
Fundstelle: BStBl 1960 I S. 381, BGBl. 1960 II S. 1781 
Jahr: 1959 

Norwegen

Doppelbesteuerungsabkommen mit Norwegen 
Datum: 04.10.1991 
Fundstelle: BStBl 1993 I S. 655, BGBl. 1993 II S. 970 
Jahr: 1992 

Österreich

Doppelbesteuerungsabkommen mit Österreich
Datum: 08.07.1992, 04.10.1954 
Fundstelle: BStBl 1955 I S. 369, BGBl. 1955 II S. 749, BStBl 1994 I S. 227, BGBl. 1994 II S. 122 
Jahr: 1954, 1994 

Top Doppelbesteuerungsabkommen

Pakistan

Doppelbesteuerungsabkommen mit Pakistan 
Datum: 24.01.1970 
Fundstelle: BStBl 1971 I S. 134, BStBl 1960 I S. 339, BGBl. 1971 II S. 25, BGBl. 1960 II S. 1799 
Jahr: 1970 

Paraguay

Doppelbesteuerungsabkommen mit Paraguay
Datum: 17.07.1984 
Fundstelle: BStBl 1984 I S. 456, BGBl. 1984 II S. 644 
Jahr: 1984 

Philippinen

Doppelbesteuerungsabkommen mit Philippinen 
Datum: 22.07.1983 
Fundstelle: BStBl 1984 I S. 544, BGBl. 1984 II S. 878 
Jahr: 1983 

Polen

Doppelbesteuerungsabkommen mit Polen 
Datum: 14.05.2003 
Fundstelle: BStBl 2005 I S. 349, BGBl. 2004 II S. 1304,
Jahr: 2005

Portugal

Doppelbesteuerungsabkommen mit Portugal 
Datum: 15.07.1980 
Fundstelle: BStBl 1982 I S. 347, BGBl. 1982 II S. 129 
Jahr: 1980 

Top Doppelbesteuerungsabkommen

Rumänien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Rumänien 
Datum: 04.07.2001 
Fundstelle: BStBl 2004 S. I S. 273, BGBl. 2003 II S. 1594 
Jahr: 2004 

Russische Föderation

Doppelbesteuerungsabkommen mit der Russischen Föderation 
Datum: 29.05.1996 
Fundstelle: BStBl 1996 I S. 1490, BGBl. 1996 II S. 2710 
Jahr: 1996 

Sambia

Doppelbesteuerungsabkommen mit Sambia 
Datum: 30.05.1973 
Fundstelle: BStBl 1975 I S. 688, BGBl. 1975 II S. 661 
Jahr: 1973 

Schweden

Doppelbesteuerungsabkommen mit Schweden (DBA 1992) 
Datum: 14.07.1992 
Fundstelle: BStBl 1994 I S. 422, BGBl. 1994 II S. 686 
Jahr: 1992 

Schweiz

Doppelbesteuerungsabkommen mit der Schweiz 
Datum: 21.12.1992 
Fundstelle: BStBl 1972 I S. 518, BGBl. 1972 II S. 1021, BStBl 1990 I S. 409, BGBl. 1990 II S. 766, BStBl 1993 I S. 927, BGBl. 1993 II S. 1886 
Jahr: 1992

Simbabwe

Doppelbesteuerungsabkommen mit der Republik Simbabwe 
Datum: 22.04.1988 
Fundstelle: BStBl 1989 I S. 310, BGBl. 1989 II S. 713 
Jahr: 1989 

Singapur

Doppelbesteuerungsabkommen mit Singapur 
Datum: 28.06.2004 
Fundstelle: BStBl 2007 I S. 157, BGBl. 2006 II S. 930 
Jahr: 2007 

Slowakei

Doppelbesteuerungsabkommen mit der Tschechoslowakei  (gilt weiter)
Datum: 19.12.1980 
Fundstelle: BStBl 1982 I S. 904, BGBl. 1982 II S. 1022 
Jahr: 1980 

Slowenien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Slowenien
Datum: 03.05.2006 
Fundstelle: BStBl 2007 I S. 171, BGBl. 2006 II S. 1091 
Jahr: 2007 

Spanien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Spanien 
Datum: 05.12.1966 
Fundstelle: BStBl 1968 I S. 296, BGBl. 1968 II S. 9 
Jahr: 1966 

Sri Lanka

Doppelbesteuerungsabkommen mit Sri Lanka 
Datum: 13.09.1979 
Fundstelle: BStBl 1981 I S. 610, BGBl. 1981 II S. 630 
Jahr: 1979 

Südafrika

Doppelbesteuerungsabkommen mit Südafrika 
Datum: 25.01.1973 
Fundstelle: BStBl 1974 I S. 850, BGBl. 1974 II S. 1185 
Jahr: 1973 

Top Doppelbesteuerungsabkommen

Tadschikistan

Doppelbesteuerungsabkommen mit Tadschikistan 
Datum: 27.03.2003 
Fundstelle: BStBl 2005 I S. 15, BGBl. 2004 II S. 1034 
Jahr: 2005 

Thailand

Doppelbesteuerungsabkommen mit Thailand 
Datum: 10.07.1967 
Fundstelle: BStBl 1968 I S. 1046, BGBl. 1968 II S. 589 
Jahr: 1967 

Trinidad und Tobago

Doppelbesteuerungsabkommen mit Thailand 
Datum: 10.07.1967 
Fundstelle: BStBl 1968 I S. 1046, BGBl. 1968 II S. 589 
Jahr: 1967 

Tschechien

Doppelbesteuerungsabkommen mit der Tschechoslowakei (gilt weiter)
Datum: 19.12.1980 
Fundstelle: BStBl 1982 I S. 904, BGBl. 1982 II S. 1022 
Jahr: 1980 

Türkei

Doppelbesteuerungsabkommen mit der Türkei 
Datum: 16.04.1985 
Fundstelle: BStBl 1989 I S. 471, BGBl. 1989 II S. 866 
Jahr: 1989 

Tunesien

Doppelbesteuerungsabkommen mit Tunesien 
Datum: 23.12.1975 
Fundstelle: BStBl 1976 I S. 498, BGBl. 1976 II S. 1653 
Zitat: 1975 

Top Doppelbesteuerungsabkommen

Ukraine

Doppelbesteuerungsabkommen mit der Ukraine 
Datum: 03.07.1995 
Fundstelle: BStBl 1996 I S. 675, BGBl. 1996 II S. 498 
Anmerkung: Das Abkommen trat am 03.10.1996 in Kraft. 
Jahr: 1996

Ungarn

Doppelbesteuerungsabkommen mit Ungarn 
Datum: 18.07.1977 
Fundstelle: BStBl 1979 I S. 348, BGBl. 1979 II S. 626 
Jahr: 1977 

Uruguay

Doppelbesteuerungsabkommen mit Uruguay 
Datum: 05.05.1987 
Fundstelle: BStBl 1988 I S. 531, BGBl. 1988 II S. 1060 
Jahr: 1987 

USA

Doppelbesteuerungsabkommen mit den Vereinigten Staaten von Amerika 
Datum: 29.08.1989 
Fundstelle: BStBl 1991 I S. 94, BGBl. 1991 II S. 354 
Jahr: 1990 

Top Doppelbesteuerungsabkommen

Venezuela

Doppelbesteuerungsabkommen mit Venezuela 
Datum: 08.02.1995 
Fundstelle: BStBl 1996 I S. 611, BGBl. 1996 II S. 727 
Jahr: 1996

Vereinigte Arabische Emirate

Doppelbesteuerungsabkommen mit den Vereinigten Arabischen Emiraten 
Datum: 09.04.1995 
Fundstelle: BStBl 1996 I S. 588, BGBl. 1996 II S. 518 
Jahr: 1996 

Vietnam

Doppelbesteuerungsabkommen mit Vietnam 
Datum: 16.11.1995 
Fundstelle: BStBl 1996 I S. 1422, BGBl. 1996 II S. 2622 
Jahr: 1996 

Zypern

Doppelbesteuerungsabkommen mit der Republik Zypern 
Datum: 09.05.1974 
Fundstelle: BStBl 1977 I S. 340, BGBl. 1977 II S. 488 
Jahr: 1974 

Top Doppelbesteuerungsabkommen

Keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der Doppelbesteuerungsabkommen. Maßgebend ist der im Bundesgesetzblatt abgedruckte Text.

 

 

Informationen zum Download (pdf)

Top DBA

 

Anrechenbarkeit der Quellensteuer auf Dividenden und Zinsen von Staaten, mit denen Deutschland ein Doppelbesteuerungsabkommen abgeschlossen hat

Erläuterungen

 

Allgemeines

Die Anrechnung ausländischer Quellensteuer war bis 2008 bei der Einkommensteuerfestsetzung durch das Finanzamt zu berücksichtigen. Seit 2009 wird auf Dividenden und Zinsen in Deutschland eine einheitliche Abgeltungsteuer von 25 % erhoben und die Anrechnung ausländischer Quellensteuer durch die für die Erhebung der Abgeltungsteuer zuständigen Stellen, in der Regel Kreditinstitute, vorgenommen.

 

Die Übersicht bezieht sich auf unbeschränkt Steuerpflichtige, die aufgrund ihres Wohnsitzes oder dauernden Aufenthalts in Deutschland der Einkommensteuer unterliegen und Dividenden oder Zinsen aus Staaten erhalten, mit denen Deutschland ein Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) abgeschlossen hat. Dargestellt wird die Rechtslage zum 1. Januar 2013. Zum Stand der Doppelbesteuerungsabkommen am 1. Januar 2013 vgl. BMF-Schreiben vom 22. Januar 2013 (Bundessteuerblatt - BStBl – Teil I S. 162).

 

Die Übersicht wird jährlich zum Stand 1. Januar aktualisiert und ist für die auszahlenden Stellen maßgebend. Es wird nicht beanstandet, wenn die sich aus dieser Übersicht gegenüber der Vorjahresübersicht ergebenden Änderungen erst ab dem 1. Juli 2013 durch die auszahlenden Stellen berücksichtigt werden (Rz. 208a des BMF-Schreibens vom 9. Oktober 2012, BStBl I S. 953).

 

Es ist nur die ausländische Steuer anrechenbar, die festgesetzt und gezahlt worden ist und für die im Quellenstaat - nach dessen nationalem Recht oder aufgrund eines DBA – kein Ermäßigungsanspruch geltend gemacht werden kann (§ 43a Abs. 3 Satz 1 in Verbindung mit § 32d Abs. 5 Einkommensteuerge-setz - EStG -).

 

Mit einigen Staaten wurden im jeweiligen DBA Vereinbarungen getroffen, die ausnahmsweise die Anrechnung gestatten, obwohl der Quellenstaat keine oder eine niedrigere Quellensteuer erhebt (Anrechnung „fiktiver“ Quellensteuer). Soweit die Anrechnung fiktiver ausländischer Quellensteuer generell gewährt wird, also nicht von weiteren bestimmten Voraussetzungen abhängig ist, wurde sie ebenfalls in die Übersicht eingearbeitet [Spalten A und B, jeweils Buchstabe c)] und in den Ergebnisspalten C und D berücksichtigt.

 

Zu Einzelfragen zur Abgeltungsteuer vgl. das BMF-Schreiben vom 9. Oktober 2012 (BStBl Teil I S. 953), das in Rz. 201 bis 211 und Rz. 241c zur Anrechnung ausländischer Quellensteuer Stellung nimmt.

 

Zur Übersicht im Einzelnen

 

In Spalten A und B ist unter Buchstabe a) angegeben, ob der Quellenstaat nach seinem nationalen Recht eine Steuer auf Dividenden und/oder Zinsen erhebt. Dabei wurde für Staaten, in denen z.B. aufgrund der Berücksichtigung von Werbungskosten oder Freibeträgen eine vollständige oder teilweise Erstattung der Quellensteuer möglich ist, 0 % vermerkt.

 

Unter Buchstabe b) ist der Prozentsatz angegeben, den die Quellensteuer nach dem zwischen Quellenstaat und Deutschland abgeschlossenen DBA nicht über-steigen darf. Wurde im Quellenstaat eine höhere Steuer erhoben, so kann der Steuerpflichtige im Quellenstaat einen Entlastungsanspruch geltend machen (siehe oben). Die Entscheidung über die Entlastung obliegt der zuständigen Be-hörde des Quellenstaats. Das BZSt stellt für viele Staaten deren Antragsvor-drucke zur Entlastung der ausländischen Quellensteuer zum Download zur Verfügung.

 

Unter Buchstabe c) ist für einige Staaten eine fiktive anrechenbare Quellensteuer angegeben. Weitere DBA mit Staaten, die eine fiktive Quellensteueranrechnung nur unter Nachweis weiterer Bedingungen vorsehen, konnten nicht berücksichtigt werden. Derartige Voraussetzungen, wie z.B. spezielle Nachweise, dass zu Grunde liegende Investitionen im Quellenstaat der Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung dienen, können nur im Rahmen der Einkommensteuer-festsetzung vom Finanzamt überprüft werden (§ 32d Abs. 4 EStG).

 

In Spalten C und D wird das Ergebnis, d.h. der maßgebende Wert in Prozent angegeben, bis zu dem eine Anrechnung auf die Abgeltungsteuer möglich ist. Die Ermittlung erfolgte nach folgendem Prüfschema:

1. Wird eine Quellensteuer nach nationalem Recht erhoben, wenn ja mit welchem Steuersatz?

2. Wird die Höhe des unter Nr. 1 ermittelten Quellensteuersatzes durch das DBA begrenzt/abgesenkt?

3. Enthält ein DBA eine Vorschrift über die Anrechnung fiktiver Steuern, die über dem nach Nr. 2 ermittelten Satz liegt?

 

In einigen DBA folgt die Definition der Begriffe „Dividenden“ und „Zinsen“ nicht der deutschen innerstaatlichen Begriffsbestimmung. In der Übersicht werden die Begriffe Dividenden und Zinsen in folgender allgemeiner Bedeutung verwendet:

Dividenden = Gewinnausschüttungen von Kapitalgesellschaften an ihre Anteils-eigner

Zinsen = Gegenleistung für die Bereitstellung von Fremdkapital.

 

Spalte E enthält weitere Informationen zur nationalen Quellensteuererhebung, insbesondere zu Sonderregelungen.

 

Einige Staaten kennen Steuerbefreiungen oder verschiedene Steuersätze. Sonderregelungen sind wiedergegeben, soweit sie darstellbar sind und für die An-rechnung ausländischer Quellensteuer bedeutsam sein können. Meist wird je-doch nur ein kurzer Hinweis gegeben, um die Übersicht nicht zu sprengen.

 

Spalte F enthält Informationen zu speziellen DBA-Regelungen. Hervorzuheben ist eine häufig verwendete Erweiterung des Besteuerungsrechts bei bestimmten Erträgen aus Rechten oder Forderungen mit Gewinnbeteiligung, wenn diese bei der Gewinnermittlung des Schuldners abziehbar sind.

 

Spalte G enthält die nationale Bezeichnung der im Quellenstaat erhobenen Ein-kommen- oder Quellensteuer (soweit bekannt).

 

Anrechenbarkeit der Quellensteuer auf Dividenden und Zinsen von Staaten, mit denen Deutschland ein Doppelbesteuerungsabkommen abgeschlossen hat

Stand: 1. Januar 2014

Top DBA

 

Weitere Informationen:

Das könnte Sie auch interessieren:



 

Steuerrechner

10000 60000 120000
z.v. Einkommen 40000,- Euro


Kontakt:


Steuerberater Berlin
Schmiljanstr. 7
12161 Berlin
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de

 

Hinweis: Zur Zeit können wir neue Mandanten nur ins Ausnahmefällen annehmen.

 

Öffnungszeiten Steuerbüro:

Montag:10 - 18 Uhr
Dienstag:10 - 16 Uhr
Mittwoch:10 - 15 Uhr
Donnerstag:10 - 16 Uhr
Freitag:10 - 16 Uhr
+ nach Vereinbarung

 

StBK/B

Steuerberater-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

Datev Steuerberater

 

 

www.steuerschroeder.de Steuerinformationen vom Steuerberater in Berlin

Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren