Steuerberater Berlin Michael Schröder Steuerberater
 

Steuerberater

Der Beruf des Steuerberaters von der Ausbildung + Studium bis zur Steuerberaterprüfung


Willkommen auf meiner Seite Steuerberater

hier erfahren Sie, wie etwas über den Beruf des Steuerberaters und wie man Steuerberater wird:

 

 

Steuerberater Beruf, Ausbildung + Prüfung

Die Zugangswege zum Steuerberater Beruf sind vielfältig, denn eine Steuerberater Ausbildung im klassischen Sinne gibt es nicht. Neben Studien in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre oder Rechtswissenschaften gibt es auch andere Ausbildungen, die eine Grundlage für die Tätigkeit als Steuerberater sein können und eine Steuerberater Ausbildung ersetzen. Letztlich kommt es jedoch nicht nur auf die fachlichen Kenntnisse, sondern auch auf die persönliche Eignung an, die bei der Steuerberaterprüfung ebenfalls bewiesen werden muss.

 

Top Steuerberater

 

So wird man Steuerberater von Beruf

 

Top Steuerberater

 

So wird man Steuerberater von Beruf – der akademische Weg

Da es in Deutschland keine eigene Steuerberater Ausbildung gibt, müssen jene, die Steuerberater von Beruf werden möchten, eine ähnliche, fachverwandte Ausbildung absolvieren, um zur Steuerberater Prüfung zugelassen zu werden. Diese ersetzt die Steuerberater Ausbildung. Dabei kann es sich um ein Hochschulstudium der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften ebenso handeln, wie um eine kaufmännische Ausbildung. Bildet ein Studium die Basis der Steuerberater Ausbildung, so ist vor der Zulassung zur Steuerberater Prüfung praktische Erfahrung von mindestens zwei Jahren im Bereich Steuerrecht nachzuweisen.

Top Steuerberater

 

So wird man Steuerberater von Beruf – der berufspraktische Weg

Neben der Absolvierung eines Hochschulstudiums gibt es auch noch andere Wege, um Steuerberater als Berufsweg einzuschlagen und zur Steuerberater Prüfung zugelassen zu werden. Der Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung, etwa zum Steuerfachangestellten, mit anschließender beruflicher Tätigkeit im Ausmaß von mindestens zehn Jahren gilt ebenfalls als Steuerberater Ausbildung und qualifiziert somit zur Ablegung der Steuerberaterprüfung. Für geprüfte Bilanzbuchhalter und Steuerfachwirte verkürzt sich die geforderte Berufserfahrung auf sieben Jahre, um zur Steuerberaterprüfung zugelassen zu werden. Somit gibt es zahlreiche Bildungswege, die als Steuerberater Ausbildung anerkannt werden und eine Zulassung zur Steuerberater Prüfung ermöglichen sowie in weiterer Folge die Ausübung des Steuerberater Berufs erlauben.

Top Steuerberater

 

Die Steuerberaterprüfung

Da es keine geregelte Steuerberater Ausbildung gibt, müssen alle Berufsanwärter eine Steuerberaterprüfung ablegen. Die Steuerberater Prüfung setzt sich aus mehreren Teilprüfungen zusammen und wird durch eine Prüfungskommission der Steuerberaterkammer abgenommen. Neben drei schriftlichen Arbeiten, von denen jede rund sechs Stunden dauert und die an drei hintereinander folgenden Tagen absolviert werden, müssen Prüflinge auch einen aus sechs Prüfungsabschnitten bestehenden mündlichen Teil ablegen. Zu diesem werden sie jedoch erst nach erfolgreicher Absolvierung des schriftlichen Teils zugelassen.

 

Top Steuerberater

 

Der Prüfungsstoff ist durch § 37 Abs. 3 StBerG geregelt und umfasst folgende Bereiche:

  • Volkswirtschaft
  • Betriebswirtschaft und Rechnungswesen
  • Berufsrecht
  • Handelsrecht
  • Grundzüge des Gesellschaftsrechts, des Europarechts, des Insolvenzrechts, des Handelsrechts und des Zollrechts
  • Bewertungsrecht
  • Erbschaftssteuer
  • Grundsteuer
  • Verkehrssteuern
  • Verbrauchssteuern
  • Steuern im Verfahrensrecht
  • Einkommens- und Ertragssteuer

 

Werden alle schriftlichen und mündlichen Teilprüfungen mit der Note 4,15 oder besser bewertet, gilt die Steuerberater Prüfung als bestanden. Im Anschluss ist die Bestellung zum Steuerberater durch die zuständige Finanzbehörde möglich, jedoch wird zuvor noch die persönliche Eignung des Aspiranten überprüft.

Top Steuerberater

 

Diese persönlichen Eigenschaften sollte ein guter Steuerberater mitbringen

Eine Steuerberater Ausbildung sowie eine erfolgreich absolvierte Steuerberater Prüfung alleine reichen noch nicht, um als Steuerberater zugelassen zu werden. Des Weiteren wird nämlich auch die persönliche Eignung eines jeden Kandidaten überprüft.

 

Die persönliche Eignung zum Steuerberater ist durch § 40 StBerG geregelt. Folgende Gründe führen zum Versagen einer Bestellung zum Steuerberater:

  • Das Leben in nicht geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen,
  • eine dauerhafte Berufsunfähigkeit aus gesundheitlichen Gründen,
  • ein Verhalten, das darauf hindeutet, dass die Pflichten als Steuerberater nicht erfüllt werden können,
  • eine strafgerichtliche Verurteilung, die dem Bekleiden öffentlicher Ämter im Wege steht,
  • Tätigkeiten, die die Ausübung des Berufs Steuerberater unmöglich machen,
  • das Fehlen einer Berufshaftpflichtversicherung oder einer entsprechenden Mitversicherung bei einem Arbeitgeber sowie
  • eine Entscheidung nach § 39 Abs. 1 durch die oberste Landesbehörde für Finanzen

Siehe auch Anforderungsprofil als Steuerberater ...

Top Steuerberater

 

Der Steuerberater im Beruf

Neben einer entsprechenden Steuerberater Ausbildung, einer erfolgreich absolvierten Steuerberater Prüfung und einer Zulassung zum Steuerberater werden von einem Steuerberater im Beruf auch zahlreiche weitere Fähigkeiten gefordert: Zu diesen Eigenschaften, die ein Steuerberater im Beruf mitbringen sollte, zählen:

  • überdurchschnittliches sprachliches Denken,
  • überdurchschnittliches rechnerisches Denken,
  • gute Merkfähigkeit,
  • kaufmännisches Denken sowie
  • die Fähigkeiten zu planen und zu organisieren.

All diese Fähigkeiten sind für einen Steuerberater im Beruf sowie in der Steuerberater Ausbildung relevant. Darüber hinaus sollten Steuerberater im Beruf Freude am Umgang mit Zahlen, Interesse am Rechtswesen sowie Kommunikationsfähigkeit mitbringen.

Top Steuerberater

 

Weitere Informationen zum Berufsrecht, Ausbildung und Steuerberaterprüfung

Hier finden Sie weiter Informationen, Downloads und Links zum Steuerberater

Top Steuerberater


 

Steuerrechner

10.000 60.000 120.000
Einkommen 40.000,- Euro


Weitere Steuerrechner




Buchhaltungssoftware MS-Buchhalter 2017 kostenlos downloaden

Kontakt:


Steuerberater Berlin
Schmiljanstr. 7
12161 Berlin
E-Mail: Steuerberater@steuerschroeder.de

 

Öffnungszeiten Steuerbüro:

Montag:10 - 18 Uhr
Dienstag:10 - 16 Uhr
Mittwoch:10 - 15 Uhr
Donnerstag:10 - 16 Uhr
Freitag:10 - 16 Uhr
+ nach Vereinbarung

 

StBK/B

Steuerberater-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

Datev Steuerberater

 

www.steuerschroeder.de Steuerinformationen vom Steuerberater in Berlin

Steuerberatung und Steuererklärung vom Steuerberater in Berlin

Steuerberater-Twitter Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder auf Xing kontaktieren